<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1656252674645825&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Invesdor Due Diligence

Über den Due Diligence Prozess

Über den Due Diligence Prozess

Bei Invesdor geben wir unser Bestes, um unser Zielunternehmen sowie die Informationen im pitch zu überprüfen, indem wir das durchführen, was wir als „Invesdor DD“ bezeichnen. Bitte beachten Sie, dass es sich nicht um einen vollständigen Due-Diligence-Prozess handelt, wie er vor einer Fusion oder Akquisition durchgeführt wird, sondern hauptsächlich um eine Überprüfung von Fakten und Reputation. Die Informationen werden vom Unternehmen und, wenn möglich, aus öffentlichen Registern und dem Internet gesammelt.

 

Rechtliche Überprüfung

  1. Wir überprüfen, ob die Anforderungen aus der Wertpapiermarktregulierung der Europäischen Union erfüllt sind.
  2. Wir überprüfen den Pitch-Inhalt, um sicherzustellen, dass die präsentierten Informationen fair, klar und nicht irreführend sind.
  3. Wir überprüfen die Handelsregisterinformationen und überprüfen die Aktienstruktur, um sicherzustellen, dass alle Aktien, von denen das Unternehmen behauptet, dass sie existieren, tatsächlich vorhanden sind. Wenn noch nicht alle Aktien registriert sind, bitten wir um den Nachweis, dass sie korrekt ausgegeben und bezahlt wurden.
  4. Wir überprüfen die Satzung des Unternehmens, um sicherzustellen, dass alle wichtigen Informationen in Bezug auf Aktien und Aktionärsrechte, wie z. B. rücknahmebezogene Rücknahme- und Zustimmungsbedingungen, im Pitch-Inhalt ordnungsgemäß hervorgehoben werden.
  5. Wir überprüfen die Liste der Aktionäre und identifizieren die Endbegünstigten.
  6. Wir überprüfen die Identität des Geschäftsführers.
  7. Wir überprüfen, ob die Entscheidungen über die Emission gemäß den geltenden Gesetzen getroffen wurden.Wir überprüfen die bestehenden und neuen Aktionärsvereinbarungen des Unternehmens, um sicherzustellen, dass die für Anleger relevanten Bedingungen im Pitch angemessen hervorgehoben werden.
  8. Wir prüfen mögliche Investitionsvereinbarungen, Zeichnungsvereinbarungen und andere solche Vereinbarungen, die für die Emission und ihre Bedingungen als relevant erachtet werden.
  9. Wir überprüfen die Gruppenstruktur und stellen sicher, dass sie im Pitch angegeben wird.
  10. Wir überprüfen, ob die IP-Rechte, die das Unternehmen zu besitzen behauptet, tatsächlich für das Unternehmen registriert sind. Wenn das IP-Recht zur Registrierung noch in Bearbeitung ist, bitten wir um den Nachweis, dass ein Registrierungsantrag gestellt wurde.
  11. Wir fordern alle wichtigen Vereinbarungen, die im Pitch beschrieben sind, an.
  12. Wenn das Unternehmen behauptet, dass seine Anleger einen Steuervorteil wie EIS oder SEIS in Großbritannien erhalten, stellen wir sicher, dass sie eine angemessene Entscheidung der Steuerbehörden treffen.
  13. Wir überprüfen, ob die Geschäftsführer das Recht haben, mehr Aktien ohne Hauptversammlung auszugeben, und stellen in diesem Fall sicher, dass dies im Pitch erwähnt wird.
  14. Wir prüfen die Anzahl der ausstehenden Optionen, Wandelanleihen und anderen Vereinbarungen, die zu einer Verwässerung des Eigentums führen können, und stellen sicher, dass diese im Pitch ordnungsgemäß offengelegt werden. Wenn der Vorstand befugt ist, mehr Aktien oder andere aktienbasierte Rechte ohne Hauptversammlung auszugeben, erwähnen wir dies auch im Pitch.
  15. Wir bitten das Unternehmen zu bestätigen, dass keiner seiner Geschäftsführer als Geschäftsführer disqualifiziert wurden bzw. in Konkurs ist oder das Unternehmen derzeit nicht Teil eines Rechtsstreits ist und dass zukünftige Rechtsstreitigkeiten nicht wahrscheinlich sind. Je nachdem, welche Probleme auftreten, wird der Pitch entweder nicht veröffentlicht oder die Probleme werden im Pitch hervorgehoben.
  16. Wir erhalten einen umfassenden Bonitätsbericht von einem Dritten (Asiakastieto, Experian oder einem gleichwertigen Unternehmen), um mehrere der hier genannten Punkte zu überprüfen, das Zahlungsverhalten und mögliche Ausfälle zu überprüfen sowie sicherzustellen, dass das Unternehmen nicht in Konkurs ist oder Insolvenz angemeldet hat. Abhängig von der Herkunft des Zielunternehmens kann der Bericht auch die Unternehmensverbindungen der Geschäftsführer des Unternehmens anzeigen.
  17. Wir führen eine persönliche Bonitätsprüfung für den Geschäftsführer des Unternehmens durch.

 

Wirtschaftliche Überprüfung

  1. We check the latest financial statements (balance sheet and profit-and-loss statement) and verify that the financial information presented in the pitch matches the statements.
  2. We ask how the company’s financial situation has changed since the latest financial statement and disclose material changes in the pitch.
  3. We verify the amount of the company’s share capital.
  4. We find out the up-to-date loan situation of the company and make sure the amount of outstanding loan as well as possible business mortgages are properly highlighted in the pitch. We require information on interest rates and payback schedules. If necessary, we acquire loan agreements and disclose the information in the pitch.

 

These we do not check

For your convenience, we’ve listed below the matters that we don’t check on a regular basis. When making an investment decision you should consider the following:

  1. We do not set the valuation.
  2. We do not verify the working experience or education of the managers.
  3. We do not verify if tax liabilities are handled correctly.
  4. We do not check employment agreements, outsourcing agreements or agreements other than shareholder’s agreements and occasionally certain financing and other related agreements.
  5. We do not do a full review of IP rights but merely check the claimed IP rights are in public registers.
  6. We do not acquire information on cash position and burn rate.
  7. We do not evaluate the accuracy of financial projections.
  8. We do not ensure that the Target's operations are compliant with all relevant regulations.