<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1656252674645825&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

AGBs

Auf dieser Seite finden Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Falls Sie Fragen haben oder nicht finden können, wonach Sie suchen, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Nutzungsbedingungen

 

Diese Nutzungsbedingungen („Allgemeine Bedingungen") gelten für die Nutzung der Website www.invesdor.com („Website") von Invesdor. Die Allgemeinen Bedingungen treten ergänzend neben die mit Invesdor getroffenen Vereinbarungen über andere Dienstleistungen von Invesdor. Indem Sie die Website oder anderer Dienstleistungen nutzen, erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Bedingungen einverstanden und verpflichten sich, gemäß diesen Bedingungen zu handeln. Die in den Allgemeinen Bedingungen dargestellten Rechte und Pflichten umfassen die gesamte Nutzung der Website und anderer Dienstleistungen.

Die Bedingungen sind in Bezug auf Anleihen, Aktien und den sonstigen Dienstleistungen in folgender Reihenfolge anzuwenden: 

  1. Zusätzliche Bedingungen
  2. Allgemeine Bedingungen

Im Falle eines möglichen Konflikts der Bedingungen sind die Zusätzlichen Bedingungen immer den Allgemeinen Bedingungen übergeordnet.

Zusammenfassung:

Zielunternehmen (Emittent):

Sie stellen sicher, dass Sie von der juristischen Person, die Sie vertreten, ein Recht zur Vermarktung und Durchführung der Finanzierungsrunde im Rahmen der Dienstleistungen erhalten haben.

Sie sind verpflichtet, wahrheitsgemäße und vollständige Informationen über das Zielunternehmen, seinen Status und frühere Finanzierungen ehrlich anzugeben.

Sie erkennen an, dass der Zweck der Dienstleistungen ausschließlich darin besteht, Sie bei der Suche nach geeigneten Investoren zu unterstützen. Rechtliche Verpflichtungen bezüglich der Finanzierungsrunde werden direkt zwischen dem Zielunternehmen und dem Investor außerhalb der Dienstleistungen eingegangen.

Sie werden die Finanzierung mit der gebotenen Sorgfalt und in Übereinstimmung mit den Informationen, die Sie unter Nutzung der Dienstleistungen veröffentlicht haben, durchführen. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, sicherzustellen, dass die Finanzierungsrunde in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften durchgeführt wird.

Sie werden Invesdor über die Durchführung der Finanzierungsrunde informieren.

Investor:

Sie werden alle vertraulichen Informationen, die Sie vom Zielunternehmen erhalten haben, vertraulich behandeln und diese vertraulichen Informationen nur zum Zwecke der Bewertung der Möglichkeit der Teilnahme an der Finanzierungsrunde verwenden.

In einigen Ländern können für Investoren bestimmte rechtliche Anforderungen gelten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass diese Anforderungen erfüllt werden.

Sie erkennen an, dass der Zweck der Dienstleistungen ausschließlich darin besteht, Sie bei der Suche nach geeigneten Zielunternehmen zu unterstützen. Rechtliche Verpflichtungen im Rahmen der Finanzierungsrunde werden direkt zwischen Ihnen und dem Zielunternehmen außerhalb der Dienstleistungen eingegangen.

Sie treffen die Investitionsentscheidung auf der Grundlage Ihres eigenen Ermessens und sind allein für die Entscheidung verantwortlich.

+ Mehr erfahren

- Weniger

1.Ihr Geschäftsverhältnis zu Invesdor

1.1. www.invesdor.com ist eine von Invesdor Oy (Unternehmensnummer: 2468896-2) („Invesdor“, „Wir“) betriebene Website. Invesdor ist eine nach finnischem Recht gegründete Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Hauptsitz von Invesdor befindet sich in Salomonkatu 17 A, 00100 Helsinki. Invesdor wird von der finnischen Finanzaufsichtsbehörde beaufsichtigt und die Nummer der Invesdor erteilten Lizenz für Wertpapierunternehmen lautet 39/02.02.00/2014. Weitere Informationen über Invesdor finden Sie auf der Website (Rechtlicher Hinweis).

1.2. Ihre Nutzung der Produkte, Software, Dienstleistungen und Websites von Invesdor (in diesem Dokument zusammenfassend als die „Dienstleistungen" bezeichnet) unterliegt den Bedingungen einer rechtlichen Vereinbarung zwischen Ihnen und Invesdor.

1.3. Zweck der Dienstleistungen besteht in der Aufrechterhaltung einer Dienstleistung, in dem einerseits die Zielunternehmen („Zielunternehmen“) Investoren („Investoren“) und andererseits die Investoren Zielunternehmen finden können. Sowohl die Zielunternehmen als auch die Investoren werden in den Bedingungen als „Sie“ bezeichnet. Sie können sich im Rahmen der angebotenen Dienstleistungen als Zielunternehmen und/oder als Investor registrieren.

1.4. Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes zwischen Ihnen und Invesdor vereinbart wurde, enthält Ihr Vertrag mit Invesdor stets die in diesen Bedingungen festgelegten Bestimmungen und Bedingungen, im Folgenden als „Allgemeine Bedingungen" bezeichnet.

1.5. Teil der Allgemeinen Bedingungen ist die Datenschutzrichtlinie von Invesdor („Datenschutzrichtlinie"), die auf der Website eingesehen werden kann. Die Datenschutzrichtlinie von Invesdor legt die Grundsätze fest, nach denen Invesdor Ihre Informationen und den von Ihnen hochgeladenen, bereitgestellten oder anderweitig an Invesdor übermittelten Inhalte verwenden darf.

1.6. Je nachdem, welche Dienstleistungen von Invesdor Sie in Anspruch nehmen, umfasst Ihre Vereinbarung mit Invesdor zusätzlich zu den vorgenannten die Nutzungsbedingungen, die für diese Dienstleistungen von Invesdor gelten. All diese werden im Folgenden als „Nutzungsbedingungen" bezeichnet. Soweit die Nutzungsbedingungen für einen Dienstleistungen gelten, können Sie diese entweder innerhalb der Dienstleistung oder bei Nutzung dieser Dienstleistung einsehen.

1.7. Die in den Bedingungen in Großbuchstaben geschriebenen Begriffe haben die hier oder an anderer Stelle in den Bedingungen festgelegte Bedeutung. Anderen Begriffen kommt die allgemeine Bedeutung zu.

1.8. Diese Allgemeinen Bedingungen bilden zusammen mit den Zusätzlichen Bedingungen eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Invesdor in Bezug auf Ihre Nutzung der Dienstleistungen. Es ist wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, sie sorgfältig zu lesen. Gemeinsam wird diese rechtliche Vereinbarung im Folgenden als die „Bedingungen" bezeichnet.

1.9. Sollte es Widersprüche zwischen dem Inhalt der Zusätzlichen Bedingungen und dem Inhalt der Allgemeinen Bedingungen geben, so haben die Zusätzlichen Bedingungen in Bezug auf diese Dienstleistungen Vorrang.

+ Mehr erfahren

- Weniger

2. Annahme der Bedingungen

2.1. Um die Dienstleistungen zu nutzen, müssen Sie zunächst den Bedingungen zustimmen. Wenn Sie die Bedingungen nicht annehmen, dürfen Sie die Dienstleistungen nicht nutzen. Wenn Sie die Allgemeinen oder andere Bedingungen annehmen, nehmen Sie auch die Datenschutzrichtlinie an.

2.2. Sie können die Bedingungen annehmen, indem:

2.2.1. Sie auswählen „Bedingungen annehmen“ oder ihnen zustimmen, sofern Ihnen diese Option von Invesdor über die Benutzeroberfläche einer Dienstleistung zur Verfügung gestellt wird; oder

2.2.2. Sie die Dienstleistung tatsächlich nutzen. In diesem Fall nehmen Sie zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass Invesdor die Nutzung der Dienstleistung durch Sie von diesem Zeitpunkt an als Annahme der Bedingungen betrachtet.

2.3. Sie dürfen die Dienstleistungen nicht nutzen und die Bedingungen nicht annehmen, wenn (a) Sie nicht volljährig sind oder nicht über die Fähigkeit verfügen, einen verbindlichen Vertrag mit Invesdor abzuschließen, oder (b) Sie eine Person sind, der nach den Gesetzen Finnlands oder anderer Länder, einschließlich des Landes, in dem Sie ansässig sind oder von dem aus Sie die Dienstleistungen nutzen, der Empfang der Dienstleistungen untersagt ist.

2.4. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie sich eine lokale Kopie der Allgemeinen Bedingungen für Ihre Unterlagen ausdrucken oder speichern.

+ Mehr erfahren

- Weniger

3. Benutzerkonto

3.1. Sie können die Website normal nutzen, ohne ein Benutzerkonto zu erstellen. Sie müssen ein Benutzerkonto erstellt, damit Sie:

3.1.1. mehr Informationen über Finanzierungsrunden einsehen können

3.1.2. an eigen- oder fremdkapitalbasierten Finanzierungsrunden teilnehmen können

3.1.3. die Organisation Ihrer Finanzierungsrunde über Invesdor beantragen können

3.1.4. mit anderen Benutzern im Rahmen der Dienstleistungen in Kontakt bleiben können

3.2. Sie können ein Benutzerkonto erstellen, indem Sie dem Registrierungslink folgen und die angeforderten Informationen angeben.

3.3. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten, Kanada, Großbritannien, Singapur, Hongkong, Australien, Neuseeland oder Südafrika leben, sollten Sie aufgrund der Gesetze Ihres Heimatlandes bei der Erstellung Ihres Benutzerkontos einen Eignungstest in Bezug auf Ihr Vermögen ablegen. Wenn Sie diesen Test nicht bestehen, kann für Sie kein Benutzerkonto eingerichtet werden.

3.4. Damit Sie Ihr Benutzerkonto nutzen können, müssen Sie es bestätigen, indem Sie auf den Link klicken, der automatisch an Ihre E-Mail-Adresse geschickt wird.

3.5. Um ein Benutzerkonto einzurichten, müssen Sie diese Bedingungen und die darin enthaltene Datenschutzrichtlinie akzeptieren.

3.6. Sie haften dafür, dass alle von Ihnen gemachten Angaben genau, richtig und vollständig sind. Sie verpflichten sich, die Änderungen, die Ihre Angaben betreffen, im Rahmen unserer Dienstleistungen zu aktualisieren.

3.7. Wenn Sie eine Investition in ein Zielunternehmen tätigen, werden Sie um weitere Informationen gebeten (weitere Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie). Die Angaben, die Sie im Rahmen des Investitionsprozesses machen, werden automatisch im Zusammenhang mit Ihrem Benutzerkonto gespeichert. Sie werden auch gebeten, einen Fragebogen auszufüllen, in welchem Ihr Wissen über das Investieren abgebildet wird. Wenn Invesdor aufgrund Ihrer Antworten der Meinung ist, dass die Dienstleistung nicht unbedingt für Sie geeignet ist, werden Sie darüber im Rahmen unserer Dienstleistungen benachrichtigt, woraufhin Sie die Investition ungeachtet dessen gesondert bestätigen müssen.

3.8. Die Nutzung einiger Teile unserer Dienstleistungen setzt eine Identitätsprüfung voraus. Um diese durchführen zu können, kann Invesdor verlangen, dass Sie entweder eine elektronische Identifizierung durchführen oder uns alternativ die Kopie Ihres Reisepasses oder Personalausweises und zusätzlich, falls Sie eine juristische Person vertreten, den Handelsregisterauszug (oder ein Äquivalent), die Satzung und eine Eigentümerklärung in Bezug auf diese juristischen Person vorlegen. Auch eine Bestätigung der Wohnadresse kann erforderlich sein. Wenn Sie die angeforderten Informationen nicht zur Verfügung stellen oder die bereitgestellten Informationen unrichtig, unzureichend oder veraltet sind, kann Invesdor die Vermögenswerte, über welche Sie im Rahmen unserer Dienstleistungen verfügen, einfrieren und/oder Ihnen die Nutzung der Dienstleistungen untersagen, bis die korrekten, angemessenen und aktuellen Informationen vorliegen (Gesetz zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung).

+ Mehr erfahren

- Weniger

4. Authentifizierung

4.1. Damit Sie als Investor oder Zielunternehmen innerhalb der Dienstleistungen tätig werden können, muss Invesdor Ihr Konto validieren. Sie können die für die Authentifizierung erforderlichen Informationen entweder durch Bearbeitung Ihres Profils oder durch Tätigung einer Investition im Rahmen der Dienstleistungen bereitstellen. Die Zielunternehmen werden validiert.

4.2. Sie versichern, dass die von Ihnen gemachten Angaben richtig, genau, aktuell und vollständig sind.

4.3. Damit Invesdor ein Konto validieren kann, muss eine Person ihre Identifikationsinformationen angeben und sich entweder mit einer starken elektrischen Authentifizierungsmethode (wie z.B. Bank-ID) authentifizieren oder eine Kopie ihres Personalausweises oder Reisepasses vorlegen.

4.4. Damit Invesdor ein Konto validieren kann, muss der Vertreter einer Gesellschaft sowohl seine eigenen als auch die Identifikationsinformationen der Gesellschaft sowie den Handelsregisterauszug der Gesellschaft (oder einen entsprechenden Auszug), die Satzung, ein ausgefülltes und unterschriebenes Formular zur Identifizierung des Begünstigten und eine Kopie seines Personalausweises oder Reisepasses vorlegen. Alternativ können die entsprechenden Informationen durch Bearbeiten des Benutzerkontos hinzugefügt werden.

4.5. Falls erforderlich, kann Invesdor Sie - zur Validierung Ihres Benutzerkontos - bitten, zusätzliche Informationen zu Ihrer Person anzugeben. Invesdor kann auch in anderen Quellen, wie öffentlichen Registern und dem Internet, nach weiteren Informationen über Sie suchen.

4.6. Wenn Sie die von Invesdor angeforderten Informationen nicht zur Verfügung stellen oder die Informationen falsch oder unvollständig sind, kann Invesdor Ihr Konto und das Geld, das Sie möglicherweise investiert haben, einfrieren, bis die richtigen, genauen, aktuellen und vollständigen Informationen zur Verfügung gestellt werden.

4.7. Es bleibt Invesdor völlig überlassen, ob Ihr Konto validiert wird oder nicht. Invesdor kann sich dafür entscheiden, Ihr Konto aus welchem Grund auch immer überhaupt nicht zu validieren, ohne Sie darüber zu benachrichtigen. Invesdor haftet für keine Schäden, Verluste oder andere Kosten, die Ihnen aus diesem Grund entstehen können.

4.8. Invesdor ist berechtigt, eine Validierung aus welchem Grund auch immer zu annullieren, ohne Sie darüber zu benachrichtigen. Wenn ein Konto für ungültig erklärt wird, können Sie nicht mehr über Ihr Konto investieren oder sich als Zielunternehmen bewerben.

4.9. Selbst wenn Invesdor beschließt, Ihr Konto zu validieren, können Sie mitunter um zusätzliche Informationen über sich selbst gebeten werden, damit ihr Konto validiert bleibt.

4.10. Betrug und sonstiges Fehlverhalten: Die Dienstleistungen von Invesdor dürfen nur für rechtmäßige Zwecke und in Übereinstimmung mit den Gesetzen und den Richtlinien von Invesdor genutzt werden. Die Verwendung eines falschen Namens oder anderer falscher persönlicher Informationen sowie andere illegale Aktivitäten sind streng verboten. Invesdor wirkt dabei mit, dass sichergestellt wird, dass alle Personen, die Vorschriften verletzen, mit der vollen Härte des Gesetzes strafrechtlich verfolgt werden und jedes Fehlverhalten der Clearingstelle für Geldwäscherei oder einer anderen Behörde gemeldet werden kann. Zu den Verhaltensweisen, die als betrügerisch oder anderweitig störend angesehen werden, gehören unter anderem die folgenden:

4.10.1. Nutzung der Dienstleistungen für kriminelle oder unethische Zwecke unter Verwendung anderer den Dienstleistungen absichtlich missbrauchender Mittel, wobei dabei entweder absichtlich oder unabsichtlich Gesetze und Vorschriften verletzt werden; oder ein Versuch des zuvor genannten;

4.10.2. Diebstahl, Änderung, Beobachtung oder Löschung von Informationen anderer Benutzer durch Missbrauch der Dienstleistungen sowie der Versuch, dies zu tun;

4.10.3. Störung der Nutzung der Dienstleistungen durch andere Benutzer;

4.10.4. Aufrechterhaltung oder Nutzung mehrerer Benutzerkonten, Beeinträchtigung oder versuchte Beeinträchtigung durch Taten über mehr als ein Konto und Übertragung Ihres Kontos auf eine andere Partei ohne Zustimmung von Invesdor;

4.10.5. Zuwiderhandeln gegen die Richtlinien und Anweisungen von Invesdor;

4.10.6. Teilen oder Hochladen von Material, das anderen gehört, ohne die Zustimmung des Eigentümers;

4.10.7. Teilen falscher, störender, irreführender, unethischer oder verleumderischer Informationen;

4.10.8. Nichtbezahlung einer Investition;

4.10.9. Kopieren, Bearbeitung oder Teilen von Informationen auf der Website ohne Zustimmung von Invesdor;

4.10.10. Hochladen oder Installieren eines Virus oder anderer bösartiger Software und/oder ein Versuch, dies zu tun;

4.10.11. Kommunikation mit anderen Benutzern mit kriminellen oder abträglichen Absichten; oder;

4.10.12. Nutzung der Dienstleistungen in Gruppen von zwei oder mehr Personen.

+ Mehr erfahren

- Weniger

5. Bewertung der Angemessenheit

5.1. Invesdor führt eine Bewertung der Angemessenheit für alle Investoren durch. Der Zweck der Bewertung besteht darin, sicherzustellen, dass das Finanzinstrument für den Investor angemessen ist. Spätestens bei der ersten Investition muss der Investor einige Fragen zu seiner Investitionsgeschichte und seinen Kenntnissen beantworten. Wenn Invesdor aufgrund Ihrer Antworten der Ansicht ist, dass das Finanzinstrument nicht unbedingt für Sie geeignet ist, werden wir Sie darüber informieren. Für den Fall, dass Sie investieren möchten, obwohl das Investmentprodukt als für Sie nicht geeignet eingeschätzt wird, müssen Sie bestätigen, dass Sie die Warnung erhalten haben und trotzdem fortfahren möchten.

5.2. Ein Teil der Beurteilung der Angemessenheit ist ein Angemessenheits-Quiz. Alle Fragen des Quiz müssen korrekt beantwortet werden, bevor die Investition getätigt werden kann. Sie können nicht investieren, wenn eine oder mehrere Antworten falsch sind. Wenn Sie die Antworten nicht kennen, können Sie die Vornahme von Investitionen untersuchen und es später erneut versuchen.

5.3. Wenn die Rechtsvorschriften in Ihrem Heimatland vorschreiben, dass Sie ein professioneller Investoren sein müssen, bevor Sie nicht börsennotierte Anlageziele einsehen dürfen, müssen Sie anstelle des Angemessenheits-Quizes einen länderspezifischen Fragebogen für sehr vermögende/versierte/akkreditierte Investoren ausfüllen.

5.4. Sie sind verpflichtet, die Fragen im Zusammenhang mit der Bewertung der Angemessenheit mit richtigen, genauen, aktuellen und vollständigen Informationen zu beantworten.

+ Mehr erfahren

- Weniger

6. Von Invesdor angebotene Dienstleistungen und deren Verfügbarkeit

6.1. Invesdor kann Tochtergesellschaften und verbundene juristische Personen auf der ganzen Welt haben („Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen"). Manchmal erbringen diese Unternehmen einige Dienstleistungen für Sie im Namen von Invesdor selbst. Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen berechtigt sind, Ihnen gegenüber diese Dienstleistungen zu erbringen.

6.2. Invesdor arbeitet stetig an Innovationen und ist bestrebt, die bestmögliche Erfahrung für seine Nutzer zu schaffen. Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass sich Form und Art, der von Invesdor angebotenen Dienstleistungen mitunter ohne vorherige Ankündigung Ihnen gegenüber ändern können. Daher können sich die Bedingungen ändern, und Invesdor empfiehlt Ihnen, die geltenden Bedingungen von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Wesentliche Änderungen der Bedingungen werden auf der Website bekannt gegeben.

6.3. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass Invesdor - im Rahmen dieser stetigen Innovationen - die Bereitstellung der Dienstleistungen (oder von Funktionen innerhalb der Dienstleistungen) für Sie oder Nutzer im Allgemeinen nach eigenem Ermessen von Invesdor und ohne vorherige Ankündigung Ihnen gegenüber (dauerhaft oder vorübergehend) einstellen kann. Sie können die Nutzung der Dienstleistungen jederzeit einstellen. Sie müssen Invesdor nicht ausdrücklich informieren, wenn Sie die Nutzung der Dienstleistungen einstellen.

6.4. Gemäß dem Gesetz zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung ist Invesdor verpflichtet, seine Kunden zu kennen. Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass Invesdor Sie um Ihre personenbezogenen Daten bitten kann, um seiner Verpflichtung nachzukommen. Sie nehmen ebenfalls zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass Invesdor, wenn Sie keine genauen und vollständigen Informationen zur Verfügung stellen, Ihnen die Nutzung der Dienstleistungen verbieten oder Ihre Nutzung der Dienstleistungen einschränken kann, z.B. durch Einfrieren der in einer Transaktion verwendeten Vermögenswerte, um die erforderlichen Informationen zu erhalten.

6.5. Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass, falls Invesdor den Zugriff auf Ihr Konto sperrt, Sie möglicherweise am Zugriff auf die Dienstleistungen, Ihre Kontodaten oder auf Dateien oder andere Inhalte, die in Ihrem Konto enthalten sind, gehindert werden.

6.6. Sie sind dafür verantwortlich, die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um auf die Website zugreifen zu können. Sie sind auch dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass alle Parteien, die Ihre Internetverbindung nutzen, die Bedingungen anerkennen und einhalten.

+ Mehr erfahren

- Weniger

7. Ihre Nutzung der Dienstleistungen

7.1. Um auf bestimmte Dienstleistungen zugreifen zu können, können Sie aufgefordert werden, im Rahmen des Registrierungsverfahrens für die Dienstleistungen oder im Rahmen Ihrer fortgesetzten Nutzung der Dienstleistungen möglicherweise Informationen über sich selbst bekanntzugeben (z. B. Identifikations- oder Kontaktdaten). Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Registrierungsinformationen, die Sie Invesdor zur Verfügung stellen, stets genau, korrekt und aktuell sind. Die Verwendung von Aliasnamen oder etwas anderem als einem echten Namen ist untersagt. Sie dürfen keine falschen Identitäts- oder Kontaktinformationen angeben. Die Aktualisierung der Kontaktinformationen liegt in Ihrer Verantwortung und Sie können sie im Rahmen der Dienstleistungen vornehmen, indem Sie auf Ihre Seite Mein Profil gehen.

7.2. Sie erklären sich damit einverstanden, die Dienstleistungen nur für Zwecke zu nutzen, die aufgrund der Bedingungen und aller anwendbaren Gesetze, Vorschriften oder allgemein anerkannten Praktiken oder Richtlinien in den entsprechenden Rechtsordnungen zulässig sind.

7.3. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie Informationen über die Dienstleistungen in mehr als einer Sprache erhalten können. Die Sprachen, in denen Sie Informationen erhalten und mit Invesdor kommunizieren können, sind Englisch, Finnisch, Schwedisch und Deutsch.

7.4. Sie erkennen an, dass gemäß Kapitel 6 a des Verbraucherschutzgesetzes das Widerrufsrecht im Rahmen der Dienstleistungen aufgrund der Art dieser Dienstleistungen nicht anwendbar ist, ungeachtet dessen, dass die Inanspruchnahme der Dienstleistungen elektronisch erfolgt ist. Sollten Gesetze im jeweiligen Staat, in dem der Investor seinen Wohnsitz oder Sitz oder das Zielunternehmen seinen Sitz hat, Widerrufsrechte oder Rücktrittsrechte vorsehen, können Sie Ihre Vertragserklärung hinsichtlich der Dienstleistungen innerhalb der in diesen Gesetzen angegeben Fristen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Einzelheiten der Ausübung des Widerrufs bzw. Rücktritts, sollte ein solcher gesetzlich vorgesehen sein, entnehmen Sie bitte der in den vorvertraglichen Informationen abgedruckten Widerrufsbelehrung, sollte auch eine solche gesetzlich vorgesehen sein.

7.5. Sie erklären sich damit einverstanden, auf keine der Dienstleistungen auf andere Weise als über die von Invesdor bereitgestellte Schnittstelle zuzugreifen (oder dies zu versuchen), es sei denn, es wurde Ihnen in einer gesonderten Vereinbarung mit Invesdor ausdrücklich gestattet, dies zu tun. Sie erklären sich damit einverstanden, sich nicht an Aktivitäten zu beteiligen, die die Dienstleistungen (oder die Server und Netzwerke, die mit den Dienstleistungen verbunden sind) stören oder unterbrechen.

7.6. Sofern Ihnen dies nicht ausdrücklich in einer gesonderten Vereinbarung mit Invesdor gestattet wurde, erklären Sie sich damit einverstanden, die Dienstleistungen nicht aus welchem Grund auch immer zu reproduzieren, zu duplizieren, zu kopieren, zu verkaufen, zu tauschen oder weiterzuverkaufen, es steht Ihnen jedoch frei, die Dienstleistungen anderen potenziellen Kunden weiter zu empfehlen.

7.7. Die Zielunternehmen und Investoren sind in Bezug auf ihre Finanzierungsrunden oder Investitionen allein verantwortlich für die Berichterstattung an die Behörden und die Zahlung aller erforderlichen Steuern und sonstigen entsprechenden erforderlichen Zahlungen.

7.8. Invesdor kann Ihnen im Zusammenhang mit der Durchführung einer Investition eine nicht erstattungsfähige Zeichnungsgebühr in Rechnung stellen. Die Höhe der Gebühr wird in den Bedingungen jedes Angebots gesondert festgelegt.

7.9. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie allein verantwortlich sind und dass Invesdor Ihnen oder Dritten gegenüber keine Verantwortung für die Verletzung Ihrer Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen und für die Folgen einer solchen Verletzung, einschließlich etwaiger Verluste oder Schäden, die Invesdor erleiden könnte, übernimmt.

+ Mehr erfahren

- Weniger

8. Die Sicherheit Ihres Passworts und Benutzerkontos

8.1. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie allein für die sichere Nutzung, die Wartung und die Vertraulichkeit des Passworts verantwortlich sind, das Sie zum Einloggen zur Nutzung bestimmter Dienstleistungen verwenden.

8.2. Dementsprechend erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegenüber Invesdor für alle Aktivitäten, die unter Ihrem Konto stattfinden, allein verantwortlich sind.

8.3. Sollten Sie Kenntnis von einer unbefugten Nutzung Ihres Passworts oder Ihres Kontos erhalten, verpflichten Sie sich, Invesdor unverzüglich zu benachrichtigen. Erklären Sie sich damit einverstanden, Ihr Passwort zu ändern, wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass es in die falschen Hände geraten ist.

+ Mehr erfahren

- Weniger

9. Datenschutz und personenbezogene Daten

9.1. Invesdor respektiert Ihre Privatsphäre. Als Teil der Allgemeinen Bedingungen werden in der Datenschutzrichtlinie von Invesdor die Grundsätze festgelegt, nach denen Invesdor Ihre Informationen und Inhalte, die Sie bereitstellen oder auf die Website hochgeladen haben, verwenden darf. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie zu lesen.

9.2. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Invesdor Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen lassen und dort verarbeiten lassen darf.

+ Mehr erfahren

- Weniger

10. Inhalt der Dienstleistungen

10.1. Sie nehmen zur Kenntnis, dass alle Informationen (wie z.B. Dateien, geschriebener Text, Computersoftware, Musik, Audiodateien oder andere Tondateien, Fotografien, Videos oder andere Bilder), auf die Sie als Teil der Dienstleistungen oder durch Ihre Nutzung der Dienstleistungen Zugriff haben, in der alleinigen Verantwortung der Person liegen, von der diese Inhalte stammen. Alle diese Informationen werden im Folgenden als „Inhalt" bezeichnet.

10.2. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Inhalte, die Ihnen als Teil der Dienstleistungen präsentiert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Inhalte, die von den Nutzern der Dienstleistungen erstellt wurden, Werbung in den Dienstleistungen und gesponserte Inhalte innerhalb der Dienstleistungen, durch geistige Eigentumsrechte geschützt sein können, die den Nutzern der Dienstleistungen, Sponsoren oder Werbetreibenden gehören, die diese Inhalte Invesdor (oder anderen Personen oder Unternehmen in deren Namen) zur Verfügung stellen. Es ist Ihnen nicht gestattet, diese Inhalte (ganz oder teilweise) zu verändern, zu vermieten, zu verleasen, zu verleihen, zu verkaufen, zu vertreiben oder von diesem Inhalt abgeleitete Werke zu erstellen, es sei denn, Sie wurden von Invesdor oder den Eigentümern dieser Inhalte in einer gesonderten Vereinbarung ausdrücklich ermächtigt, dass Sie dies tun dürfen.

10.3. Invesdor behält sich das Recht vor (ist jedoch nicht verpflichtet), einzelne oder alle Inhalte eine Dienstleistung vorab zu sichten, zu überprüfen, zu kennzeichnen, zu filtern, zu modifizieren, abzulehnen oder zu entfernen.

10.4. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie durch die Nutzung der Dienstleistungen Alarmmeldungen, Einladungen oder Ähnlichem ausgesetzt sein können, die Sie als störend oder anstößig empfinden könnten, und dass Sie die Dienstleistungen in dieser Hinsicht auf eigenes Risiko nutzen. Sie können die Benachrichtigungen, die Sie über die Benachrichtigungseinstellungen erhalten, kontrollieren, aber der Empfang bestimmter informativer Kundennachrichten kann nicht verhindert werden.

10.5. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie alleinig die Verantwortung tragen und dass Invesdor Ihnen oder Dritten gegenüber keine Verantwortung für Inhalte trägt, die Sie während der Nutzung der Dienstleistungen erstellen, hochladen, übertragen oder anzeigen, und damit auch für die Folgen Ihrer Handlungen, einschließlich etwaiger Verluste oder Schäden, die Invesdor erleiden könnte. Sie nehmen auch zur Kenntnis, dass Invesdor weder für die Inhalte, die andere Nutzer erstellt, hochgeladen, übertragen oder angezeigt haben, noch für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der dargestellten Informationen verantwortlich ist.

10.6. Sie versichern, über die erforderlichen Rechte zu verfügen, um alle von Ihnen erstellten, hochgeladenen, übertragenen oder angezeigten Inhalte auf die Art und Weise und in dem Umfang zu nutzen, wie Sie dies tun.

10.7. Sie versichern auch, dass der betreffende Inhalt aktuell, vollständig, korrekt und genau ist, dass er nicht durch Gesetze oder Vorschriften verboten oder beschränkt wurde und dass er nicht unangemessen oder beleidigend ist.

+ Mehr erfahren

- Weniger

11. Geistiges Eigentum

11.1. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass Invesdor (oder die Lizenzgeber von Invesdor) Eigentümer aller gesetzlichen Rechte, Titel und Anteile an den und in Bezug auf die Dienstleistungen ist, einschließlich aller geistigen Eigentumsrechte, die an den Dienstleistungen bestehen (unabhängig davon, ob diese Rechte eingetragen sind oder nicht, und unabhängig davon, wo auf der Welt diese Rechte bestehen).

11.2. Sie erkennen ferner an, dass die Dienstleistungen Informationen enthalten können, die von Invesdor oder seinem Lizenzgeber als vertraulich bezeichnet werden, und dass Sie solche Informationen nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Invesdor offenlegen dürfen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die genannten Informationen als Unterstützung bei Ihrer Investitionsentscheidung dienen sollen, und Sie vereinbaren, sie nicht für andere Zwecke zu verwenden.

11.3. Sofern Sie nicht schriftlich mit Invesdor Gegenteiliges vereinbart haben, räumen Ihnen die Bedingungen nicht das Recht ein, Handelsnamen, Marken, Dienstleistungsmarken, Logos, Domainnamen und andere charakteristische Markenmerkmale von Invesdor zu verwenden.

11.4. Keine Bestimmung in den Bedingungen räumt Ihnen das Recht ein, Inhalte zu kopieren oder zu verbreiten. Wenn Sie die Eigentumsrechte des Inhabers des Inhalts verletzen, müssen Sie alle Kopien des Inhalts in einer von Invesdor festgelegten Weise zurückgeben und vernichten.

11.5. Abgesehen von der in Abschnitt 12 dargelegten eingeschränkten Lizenz erkennt Invesdor an und stimmt zu, dass Invesdor von Ihnen (oder Ihren Lizenzgebern) im Rahmen dieser Bedingungen keine Rechte, keinen Titel oder keine Anteile in Bezug auf die Inhalte eingeräumt erhält, die Sie an oder über die Dienstleistungen übermitteln, auf oder über diese Dienstleistungen veröffentlichen, übertragen oder anzeigen, einschließlich aller geistigen Eigentumsrechte, die an diesen Inhalten bestehen (unabhängig davon, ob diese Rechte eingetragen sind oder nicht, und unabhängig davon, wo auf der Welt diese Rechte bestehen). Sofern Sie mit Invesdor nichts anderes schriftlich vereinbart haben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie für den Schutz und die Durchsetzung dieser Rechte verantwortlich sind und dass Invesdor nicht verpflichtet ist, dies in Ihrem Namen zu tun.

11.6. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Hinweise auf Eigentumsrechte (einschließlich Urheberrechts- und Markenrechtshinweise), die an den Dienstleistungen angebracht oder in den Dienstleistungen enthalten sind, entfernen, verdecken oder verändern dürfen.

11.7. Sofern Sie nicht ausdrücklich schriftlich von Invesdor dazu autorisiert worden sind, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie bei der Nutzung der Dienstleistungen keine Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen, Logos von Unternehmen oder Organisationen in einer Weise verwenden, die geeignet oder beabsichtigt ist, Verwirrung über den Eigentümer oder autorisierten Nutzer solcher Marken, Namen oder Logos zu stiften.

+ Mehr erfahren

- Weniger

12. Lizenz für Ihren Inhalt

12.1. Sie behalten das Urheberrecht und alle anderen Rechte, die Sie bereits an Inhalten besitzen, die Sie an oder über die Dienstleistungen übermitteln, auf oder über die Dienstleistungen veröffentlichen oder anzeigen. Durch die Übermittlung, Veröffentlichung oder Anzeigen der Inhalte gewähren Sie Invesdor eine unbefristete, unwiderrufliche, weltweite, lizenzgebührenfreie und nicht-exklusive Lizenz zur Reproduktion, Anpassung, Modifizierung, Übersetzung, Veröffentlichung, öffentlichen Aufführung, öffentlichen Darstellung und Verteilung von Inhalten, die Sie an oder über die Dienstleistungen übermitteln, auf oder über die Dienstleistungen veröffentlichen oder anzeigen. Diese Lizenz dient dem alleinigen Zweck, Invesdor in die Lage zu versetzen, die Dienstleistungen anzuzeigen, zu verteilen und zu bewerben. Invesdor wird keine privaten Informationen über Sie veröffentlichen, mit Ausnahme der Informationen, die zur Nutzung der Dienstleistungen erforderlich sind.

12.2. Sie erklären sich damit einverstanden, dass diese Lizenz für Invesdor das Recht beinhaltet, diese Inhalte seinen Tochtergesellschaften und anderen Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen, mit denen Invesdor ein Geschäftsverhältnis zur Bereitstellung von syndizierten Dienstleistungen unterhält, zur Verfügung zu stellen und diese Inhalte im Zusammenhang mit der Bereitstellung dieser Dienstleistungen zu nutzen.

12.3. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Invesdor bei der Durchführung der erforderlichen technischen Schritte zur Bereitstellung der Dienstleistungen für die Nutzer der Dienstleistungen (a) Ihre Inhalte über verschiedene öffentliche Netzwerke und in verschiedenen Medien übermitteln oder verbreiten kann; und (b) an Ihren Inhalten die Änderungen vornehmen kann, die erforderlich sind, um diese Inhalte an die technischen Anforderungen der verbindenden Netzwerke, Geräte, Dienste oder Medien anzupassen sowie eindeutige Fehler in den Inhalten zu korrigieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass diese Lizenz Invesdor das Recht einräumt, diese Maßnahmen zu ergreifen.

12.4. Sie bestätigen und leisten gegenüber Invesdor Gewähr, dass Sie über alle Rechte, Befugnisse und Vollmachten verfügen, die zur Erteilung der oben genannten Lizenzen erforderlich sind.

+ Mehr erfahren

- Weniger

13. Beendigung Ihres Geschäftsverhältnisses mit Invesdor

13.1. Die Bedingungen gelten so lange, bis sie entweder von Ihnen oder von Invesdor, wie unten beschrieben, beendet werden.

13.2. Wenn Sie Ihre rechtliche Vereinbarung mit Invesdor beenden möchten, können Sie dies tun, indem Sie (a) Invesdor zu jedwedem Zeitpunkt benachrichtigen oder (b) Ihre Konten für alle von Ihnen genutzten Dienstleistungen schließen, sofern Invesdor Ihnen diese Möglichkeit zur Verfügung gestellt hat. Ihre Benachrichtigung sollte schriftlich per Post oder E-Mail an Invesdor an die eingangs in diesen Bedingungen angegebenen Adressen gesendet werden.

13.3. Invesdor kann seine rechtliche Vereinbarung mit Ihnen jederzeit beenden,

13.3.1. wenn Sie gegen eine Bestimmung der Bedingungen verstoßen haben, z.B. Invesdor unangemessene oder falsche Informationen zur Verfügung gestellt haben oder in einer Weise gehandelt haben, die deutlich zeigt, dass Sie nicht beabsichtigen oder nicht in der Lage sind, die Bestimmungen der Bedingungen einzuhalten; oder

13.3.2. wenn Invesdor gesetzlich dazu verpflichtet ist (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Fälle, in denen die Bereitstellung der Dienstleistungen für Sie rechtswidrig ist oder wird, z.B. wenn gegen Sie Wirtschaftssanktionen verhängt werden); oder

13.3.3. der Partner, mit dem Invesdor Ihnen die Dienstleistungen angeboten hat, seine Beziehung zu Invesdor beendet oder das Angebot der Dienstleistungen an Sie eingestellt hat; oder

13.3.4. wenn Invesdor im Begriff ist, die Dienstleistungen für Benutzer in dem Land, in dem Sie ansässig sind oder von dem aus Sie die Dienstleistungen nutzen, nicht mehr anzubieten; oder

13.3.5. wenn die Bereitstellung der Dienstleistungen für Sie durch Invesdor nach Ansicht von Invesdor nicht mehr wirtschaftlich tragbar ist.

13.4. Nichts in diesem Abschnitt berührt die Rechte von Invesdor bezüglich der Bereitstellung der Dienstleistungen gemäß Abschnitt 6 der Bedingungen.

13.5. Wenn diese Bedingungen beendet werden, bleiben alle gesetzlichen Rechte, Verpflichtungen und Verbindlichkeiten, von denen Sie und Invesdor profitiert haben, denen Sie und Invesdor unterlagen (oder die während der Geltungsdauer der Bedingungen im Laufe der Zeit entstanden sind) oder die ausdrücklich auf unbestimmte Zeit fortbestehen sollen, von dieser Beendigung unberührt, und die Bestimmungen von Abschnitt 20.7 gelten weiterhin für solche Rechte, Verpflichtungen und Verbindlichkeiten auf unbestimmte Zeit.

+ Mehr erfahren

- Weniger

14. AUSSCHLUSS DER GEWÄHRLEISTUNG

14.1. NICHTS IN DIESEN BEDINGUNGEN, EINSCHLIESSLICH DER ABSCHNITTE 11 UND 12, SCHLIESST EINE SOLCHE GEWÄHRLEISTUNG ODER HAFTUNG VON INVESDOR FÜR VERLUSTE, DIE DURCH DAS ANWENDBARE RECHT NICHT RECHTMÄSSIG AUSGESCHLOSSEN ODER BESCHRÄNKT WERDEN KÖNNEN, AUS ODER BESCHRÄNKT SIE. IN EINIGEN RECHTSORDNUNGEN IST DER AUSSCHLUSS GEWISSER GEWÄHRLEISTUNGEN ODER BEDINGUNGEN ODER DIE BESCHRÄNKUNG ODER DER AUSSCHLUSS DER HAFTUNG FÜR VERLUSTE ODER SCHÄDEN, DIE DURCH FAHRLÄSSIGKEIT, VERTRAGSBRUCH ODER DIE VERLETZUNG STILLSCHWEIGEN DER BEDINGUNGEN VERURSACHT WURDEN, ODER FÜR ZUFÄLLIGE ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZULÄSSIG. DEMENTSPRECHEND GELTEN FÜR SIE NUR DIE BESCHRÄNKUNGEN, DIE IN IHRER RECHTSORDNUNG RECHTMÄSSIG SIND, UND DIE HAFTUNG VON INVESDOR AUF DAS GESETZLICH ZULÄSSIGE MINDESTMASS BESCHRÄNKT.

14.2. SIE NEHMEN AUSDRÜCKLICH ZUR KENNTNIS UND ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS IHRE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN AUF IHR ALLEINIGES RISIKO ERFOLGT UND DASS DIE DIENSTLEISTUNGEN "SO WIE SIE SIND" UND "WIE VERFÜGBAR" ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN.

14.3. SIE TRAGEN DIE ALLEINIGE VERANTWORTUNG DAFÜR, DASS DIE VON IHNEN BEREITGESTELLTEN INFORMATIONEN KORREKT, GENAU, ANGEMESSEN UND GÜLTIG SIND.

14.4. ALLE TIPPFEHLER ODER IRRTÜMER ERFOLGEN AUF IHR ALLEINIGES RISIKO. WENN SIE Z.B. IHRE KONTONUMMER FÜR DIE RÜCKERSTATTUNG DER GELDER FALSCH EINGEBEN, HAFTET INVESDOR IHNEN GEGENÜBER NICHT FÜR DEN MÖGLICHEN VERLUST.

14.5. INVESDOR, SEINE TOCHTERGESELLSCHAFTEN UND VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND SEINE LIZENZGEBER SICHERN IHNEN GEGENÜBER NICHT ZU ODER LEISTEN GEWÄHR DAFÜR, :

14.5.1. DASS IHRE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN IHREN ANFORDERUNGEN ENTSPRICHT;

14.5.2. DASS IHRE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN UNUNTERBROCHEN, ZEITNAH, SICHER ODER FEHLERFREI ERFOLGT ODER DASS SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN JEDERZEIT NUTZEN KÖNNEN;

14.5.3. DASS ALLE INFORMATIONEN, DIE SIE INFOLGE IHRER NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN ERHALTEN HABEN, GENAU ODER ZUVERLÄSSIG SIND; UND

14.5.4. DASS FEHLER IM BETRIEB ODER IN DER FUNKTIONALITÄT VON SOFTWARE, DIE IHNEN ALS TEIL DER DIENSTLEISTUNGEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WURDE, BEHOBEN WERDEN.

14.6. JEGLICHES HERUNTERLADEN VON MATERIAL ODER JEGLICHER SONSTIGE ERHALT VON MATERIAL DURCH NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN ERFOLGT NACH IHREM EIGENEN ERMESSEN UND AUF IHR EIGENES RISIKO UND SIE SIND ALLEIN VERANTWORTLICH FÜR SCHÄDEN AN IHREM COMPUTERSYSTEM ODER ANDEREN GERÄTEN ODER FÜR DATENVERLUSTE, DIE DURCH DAS HERUNTERLADEN VON SOLCHEM MATERIAL ENTSTEHEN KÖNNEN.

14.7. KEINE RATSCHLÄGE ODER INFORMATIONEN, OB MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH, DIE SIE VON INVESDOR ODER ÜBER DIE DIENSTLEISTUNGEN ODER DURCH DIE DIENSTLEISTUNGEN ERHALTEN HABEN, LÖSEN EINE GEWÄHRLEISTUNG AUS, DIE NICHT AUSDRÜCKLICH IN DEN BEDINGUNGEN GENANNT IST.

14.8. INVESDOR LEHNT FERNER AUSDRÜCKLICH ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN JEGLICHER ART AB, OB AUSDRÜCKLICH ODER IMPLIZIT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE IMPLIZITEN GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN.

+ Mehr erfahren

- Weniger

15. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN

15.1. VORBEHALTLICH DER ALLGEMEINEN BESTIMMUNG IN ABSCHNITT 14.1 OBEN NEHMEN SIE AUSDRÜCKLICH ZUR KENNTNIS UND STIMMEN SIE AUSDRÜCKLICH ZU, DASS INVESDOR, SEINE TOCHTERGESELLSCHAFTEN UND VERBUNDENEN UNTERNEHMEN SOWIE SEINE LIZENZGEBER IHNEN GEGENÜBER NICHT HAFTBAR SIND FÜR:

15.1.1. ETWAIGE DIREKTEN, INDIREKTEN, ZUFÄLLIGEN, BESONDEREN, FOLGE- ODER EXEMPLARISCHEN SCHÄDEN, DIE IHNEN JEDOCH ENTSTEHEN KÖNNEN, UNABHÄNGIG VON DER ART DER URSACHE UND DER HAFTUNGSTHEORIE. DAZU GEHÖREN UNTER ANDEREM VERLUSTE AUS ENTGANGENEM GEWINN (UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE DIREKT ODER INDIREKT ENTSTANDEN SIND), VERLUST DES FIRMENWERTS ODER GESCHÄFTLICHEM ANSEHEN, ERLITTENER DATENVERLUST, KOSTEN FÜR DIE BESCHAFFUNG VON ERSATZGÜTERN ODER -DIENSTLEISTUNGEN ODER ANDERE IMMATERIELLE VERLUSTE;

15.1.2. EIN ETWAIGER VERLUST ODER SCHADEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF EINEN VERLUST ODER SCHADEN, DER IHNEN ENTSTEHEN KANN:

15.1.2.1. IN FOLGE DER TATSACHE, DASS SIE EIN ETWAIGES VERTRAUEN AUF DIE VOLLSTÄNDIGKEIT, GENAUIGKEIT ODER EXISTENZ VON WERBUNG SETZEN, ODER ALS ERGEBNIS EINER GESCHÄFTSBEZIEHUNG ODER TRANSAKTION ZWISCHEN IHNEN UND EINEM WERBETREIBENDEN ODER SPONSOR, DESSEN WERBUNG AUF DEN DIENSTLEISTUNGEN ERSCHEINT

15.1.2.2. IN FOLGE DER TATSACHE, DASS DER VOM BENUTZER HOCHGELADENE INHALT FEHLERHAFT, FALSCH, UNGENAU ODER UNGÜLTIG IST

15.1.2.3. IN FOLGE ETWAIGER ÄNDERUNGEN, DIE INVESDOR AN DEN DIENSTLEISTUNGEN VORNEHMEN KANN ODER FÜR EINEN VERLUST ODER SCHADEN, DER IHNEN AUS EINER DAUERHAFTEN ODER VORÜBERGEHENDEN EINSTELLUNG DER ERBRINGUNG DER DIENSTLEISTUNGEN (ODER DE BEREITSTELLUNG IRGENDWELCHER FEATURES INNERHALB DER DIENSTLEISTUNGEN) ENTSTEHEN KANN,

15.1.2.4. IN FOLGE DER LÖSCHUNG, VERFÄLSCHUNG ODER NICHT-SPEICHERUNG VON INHALTEN UND ANDERER KOMMUNIKATIONSDATEN, DIE VON IHNEN ODER DURCH IHRE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN GEPFLEGT ODER ÜBERTRAGEN WERDEN

15.1.2.5. IN FOLGE IHRER SÄUMNIS, INVESDOR GENAUE KONTOINFORMATIONEN FÜR DEN TRANSFER ODER DIE RÜCKERSTATTUNG DER INVESTIERTEN GELDER ZUR VERFÜGUNG ZU STELLEN; ODER.

15.1.2.6. IN FOLGE IHRER SÄUMNIS, IHR PASSWORT ODER IHRE KONTODATEN SICHER UND VERTRAULICH ZU VERWAHREN

15.2. DIE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN VON INVESDOR IN ABSCHNITT 14 OBEN IHNEN GEGENÜBER GELTEN UNABHÄNGIG DAVON, OB INVESDOR ÜBER DIE MÖGLICHKEIT DES ENTSTEHENS SOLCHER VERLUSTE INFORMIERT WURDE ODER SICH DER MÖGLICHKEIT SOLCHER VERLUSTE HÄTTE BEWUSST SEIN MÜSSEN.

15.3. SIE SIND ALLEIN VERANTWORTLICH FÜR IHRE GESAMTE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF IHRE INVESTITIONEN. DER BENUTZER ENTSCHEIDET ALLEIN ÜBER DIE TEILNAHME AN FINANZIERUNGSRUNDEN. DIE VERÖFFENTLICHUNG DER FINANZIERUNGSRUNDE BEDEUTET NICHT, DASS INVESDOR IHNEN DAS BETREFFENDE INVESTITIONSZIEL EMPFIEHLT ODER DASS INVESDOR ES FÜR EIN GUTES INVESTITIONSZIEL HÄLT. SIE VERSICHERN, DASS IHRE INVESTITIONSENTSCHEIDUNG AUSSCHLIESSLICH AUF DEN INFORMATIONEN BASIERT, DIE AUF DER WEBSITE IM ZUSAMMENHANG MIT DER FINANZIERUNGSRUNDE PRÄSENTIERT WERDEN.

+ Mehr erfahren

- Weniger

16. Werbung

16.1. Einige der Dienstleistungen werden durch Werbeeinnahmen gefördert und können Werbung und Promotionen anzeigen. Als Gegenleistung dafür, dass Invesdor Ihnen Zugang zu den Dienstleistungen und deren Nutzung gewährt, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Invesdor solche Werbung auf den Dienstleistungen platzieren darf.

16.2. Art und Weise, Modus und Umfang der Werbung von Invesdor auf den Dienstleistungen können geändert werden, ohne dass Sie hievon speziell benachrichtigt werden.

16.3. Ihnen ist bekannt und Sie erklären sich damit einverstanden, dass Invesdor für den Inhalt solcher Werbung nicht verantwortlich ist.

+ Mehr erfahren

- Weniger

17. Cookies

17.1. Die Website verwendet Cookies, die benützt werden, um die Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten und die Nutzung der Dienstleistungen durch die Benutzer anonym zu verfolgen. Dies ist Standardvorgehensweise bei den meisten Websites. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

17.2. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Website auf Ihrem Gerät speichert, wenn Sie auf dieser Website surfen. Cookies speichern Daten über die Nutzung der Webseite durch Sie.

17.3. Cookies werden nicht zur Identifizierung einer Person verwendet.

17.4. Sie können Cookies auf der Ebene des einzelnen Browsers frei steuern und/oder entfernen. Anleitungen finden Sie zum Beispiel hier: aboutcookies.org. Weitere Informationen über die von Invesdor verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie Policy.

+ Mehr erfahren

- Weniger

18. Andere Inhalte

18.1. Die Dienstleistungen können Hyperlinks zu anderen Websites, Inhalten oder Ressourcen enthalten. Invesdor hat möglicherweise keine Kontrolle über Websites oder Ressourcen, die von anderen als Invesdor bereitgestellt werden.

18.2. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Invesdor nicht für die Verfügbarkeit solcher externen Websites oder Ressourcen verantwortlich ist und keine Werbung, Produkte oder andere Materialien auf oder über solche Websites oder Ressourcen unterstützt.

18.3. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass Invesdor nicht für Verluste oder Schäden haftet, die Ihnen aufgrund der Verfügbarkeit dieser externen Websites oder Ressourcen oder aufgrund des Vertrauens, das Sie in die Vollständigkeit, Genauigkeit oder Existenz von Werbung, Produkten oder anderen Materialien gesetzt haben, die sich auf diesen Websites oder Ressourcen befinden oder auf diesen verfügbar sind, entstehen können.

+ Mehr erfahren

- Weniger

19. Änderungen der Bedingungen

19.1. Invesdor kann gelegentlich Änderungen an den Allgemeinen Bedingungen oder den Zusätzlichen Bedingungen vornehmen. Wenn diese Änderungen vorgenommen werden, stellt Invesdor eine neue Kopie der Allgemeinen Bedingungen unter home.invesdor.com/de/terms-of-service zur Verfügung, und alle neuen Zusätzlichen Bedingungen werden Ihnen innerhalb oder über die betroffenen Dienstleistungen zur Verfügung gestellt.

19.2. Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass Invesdor die Nutzung der Dienstleistungen durch Sie nach dem Zeitpunkt, an dem sich die Allgemeinen Bedingungen oder die Zusätzlichen Bedingungen geändert haben, als Zustimmung zu den aktualisierten Allgemeinen Bedingungen oder Zusätzlichen Bedingungen betrachtet.

+ Mehr erfahren

- Weniger

20. Allgemeine Rechtliche Bedingungen

20.1. Manchmal können Sie bei der Nutzung der Dienstleistungen (als Ergebnis Ihrer Nutzung der Dienstleistungen oder durch Ihre Nutzung der Dienstleistungen) eine Dienstleistung nutzen oder eine Software herunterladen oder Waren kaufen, die von einer anderen Person oder einer anderen Gesellschaft bereitgestellt werden. Ihre Nutzung dieser anderen Dienstleistung, dieser anderen Software oder dieser anderen Waren kann gesonderten Bedingungen unterliegen, die für Sie und die betreffende Gesellschaft oder die betreffende Person gelten. Wenn dies der Fall ist, haben die vorliegenden Bedingungen keinen Einfluss auf Ihr Rechtsverhältnis mit diesen anderen Gesellschaften oder Personen.

20.2. Sofern nicht anders vereinbart, stellen die Bedingungen die gesamte rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Invesdor dar und regeln die Nutzung der Dienstleistungen durch Sie (mit Ausnahme der Dienstleistungen, die Invesdor Ihnen im Rahmen einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung zur Verfügung stellt) und ersetzen vollständig alle früheren Vereinbarungen zwischen Ihnen und Invesdor in Bezug auf die Dienstleistungen.

20.3. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Invesdor Ihnen Mitteilungen, einschließlich solcher, die sich auf Änderungen der Bedingungen beziehen, per E-Mail, auf dem normalen Postweg oder durch Veröffentlichungen in den Dienstleistungen zukommen lassen kann.

20.4. Sie erklären sich damit einverstanden, dass, falls Invesdor ein Recht oder Rechtsbehelfe, das/die in diesen Bedingungen enthalten ist/sind (oder das/die Invesdor nach geltendem Recht zusteht/zustehen), nicht ausübt oder durchsetzt, dies nicht als formeller Verzicht auf die Rechte von Invesdor gewertet wird und dass diese Rechte oder Rechtsbehelfe Invesdor weiterhin zur Verfügung stehen.

20.5. Sollte ein ordentliches Gericht, das für die Entscheidung in dieser Angelegenheit zuständig ist, eine Bestimmung dieser Bedingungen für ungültig erklären, so wird diese Bestimmung aus den Bedingungen eliminiert, ohne die übrigen Bedingungen zu beeinträchtigen. Die übrigen Bestimmungen der Bedingungen sind weiterhin gültig und durchsetzbar.

20.6. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass jedes Mitglied der Unternehmensgruppe, deren Muttergesellschaft Invesdor ist, sowie gebundene Vermittler von Invesdor Drittbegünstigte der Bedingungen sind und dass solche anderen Parteien berechtigt sind, jede Bestimmung der Bedingungen, die ihnen einen Vorteil (oder Rechte zu ihren Gunsten) einräumt, direkt durchzusetzen und sich auf diese zu berufen. Mit Ausnahme dieser Parteien darf keine andere Person oder Gesellschaft Drittbegünstigter der Bedingungen sein.

20.7. Die Bedingungen und Ihre Geschäftsbeziehung zu Invesdor im Rahmen der Bedingungen unterliegen finnischem Recht ohne Berücksichtigung der Bestimmungen des Kollisionsrechts. Sie und Invesdor erklären sich damit einverstanden, sich zur Klärung aller Rechtsstreitigkeiten, die sich aus den Bedingungen ergeben, der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte der Stadt Helsinki, Finnland, zu unterwerfen. Ungeachtet dessen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Invesdor weiterhin berechtigt ist, in jeder Rechtsordnung Rechtsbehelfe des einstweiligen Rechtsschutzes (oder eine gleichwertige Art von Soforthilfemaßnahmen) zu beantragen.

+ Mehr erfahren

- Weniger

 

Zusätzliche Bedingungen - Eigenkapital

Um die zusätzliche Eigenkapitalbedingungen als pdf herunterzuladen, klicken Sie bitte hier.

 

Dies ist ein Teil der Nutzungsbedingungen, welcher sich auf Eigenkapitalinvestitionen bezieht, die angenommen werden müssen, um über die Invesdor-Dienstleistungen in Aktien investieren zu können oder um eine Aktienemission über die Dienstleistungen zu organisieren. Für Nutzer gibt es am Anfang der Bedingungen eine Zusammenfassung, aber wir empfehlen natürlich, sich mit den Bedingungen insgesamt vertraut zu machen, damit die Art der Dienstleistungen von Invesdor bestmöglich verstanden wird.

Diese Nutzungsbedingungen legen fest, wie Sie in eine Aktienemission investieren oder eine solche über den Webservice ("Service") www.invesdor.com von Invesdor organisieren können. Diese Bedingungen werden durch die bei der Registrierung akzeptierten Allgemeinen Bedingungen ergänzt, wie sie von Zeit zu Zeit gelten. Indem Sie die Website oder andere Dienstleistungen nutzen, erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden und verpflichten sich, gemäß diesen Bedingungen zu handeln.

Die Bedingungen sind in Bezug auf Eigenkapitalinvestitionen und die Organisation von Finanzierungsrunden in folgender Reihenfolge anzuwenden: 

1. Zusätzliche Bedingungen: Eigenkapital
2. Allgemeine Bedingungen

 

Im Falle eines möglichen Konflikts der Bedingungen sind die Zusätzlichen Bedingungen immer den Allgemeinen Bedingungen übergeordnet.

Für die Beziehung zwischen Invesdor und dem Zielunternehmen gelten die detaillierteren Bedingungen im Zusammenhang mit dem Auftrag vor allen Nutzungsbedingungen.

Zusammenfassung

Zielunternehmen (Emittent): 

Sie stellen sicher, dass Sie von der juristischen Person, die Sie vertreten, ein Recht zur Vermarktung und Durchführung der Finanzierungsrunde des Zielunternehmens im Rahmen der Dienstleistungen erhalten haben.

Sie sind verpflichtet, wahrheitsgemäße und vollständige Informationen über das Zielunternehmen, seine finanzielle Lage, die Verwendung der gesuchten Mittel, Pläne für die Zukunft und bereits erhaltene Finanzierungen ehrlich anzugeben.

Sie werden die Finanzierung mit der gebotenen Sorgfalt und in Übereinstimmung mit den Informationen, die Sie im Rahmen der Dienstleistungen veröffentlicht haben, durchführen.

Sie verpflichten sich, die in der Finanzierungsrunde gezeichneten Aktien gemäß den Rechtsvorschriften des Heimatstaates des Zielunternehmens zu registrieren.

Sie verpflichten sich, Invesdor über die Durchführung der Finanzierungsrunde zu informieren sowie jährlich nach der Finanzierungsrunde aktuelle Schlüsselinformationen über den Betrieb und die finanzielle Situation des Zielunternehmens bereitzustellen.

Investor:

Sie werden alle vertraulichen Informationen, die Sie vom Zielunternehmen erhalten haben, vertraulich behandeln und diese Informationen nur zum Zwecke der Bewertung des Zielunternehmens als Investitionsziel verwenden.

Sie verpflichten sich zur Bereitstellung der von Invesdor angeforderten Informationen, die zur Identifizierung eines Kunden erforderlich sind. Als Wertpapierunternehmen ist Invesdor nicht berechtigt, Aufträge von Investoren zu bearbeiten, die nicht gemäß den Rechtsvorschriften identifiziert werden. Zu den erforderlichen Identifizierungsinformationen gehören zahlreiche persönliche Informationen und in der Regel auch die Überprüfung der Identität.

In einigen Staaten können für Investoren bestimmte rechtliche Anforderungen gelten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie diese Anforderungen erfüllen.

Sie treffen die Investitionsentscheidung auf der Grundlage Ihres eigenen Ermessens und sind allein für die Entscheidung verantwortlich.

+ Mehr erfahren

- Weniger

1. Prozesse

1.1. Nach der Validierung Ihres Benutzerkontos (die Bedingungen für die Benutzerkonten sind in den Allgemeinen Bedingungen festgelegt) können Sie Investitionen über die Dienstleistungen tätigen oder die Organisation einer Finanzierungsrunde beantragen. Alle veröffentlichten Finanzierungsrunden werden von Nutzern erstellt, die von Invesdor, ihren Vertretern oder von Invesdor, ihren Tochtergesellschaften, vertraglich gebundenen Vermittlern oder anderen Partnern identifiziert werden.

1.2. Invesdor prüft alle Anträge für Finanzierungsrunden, prüft alle Materialien, öffentlichen Register und Kreditinformationsregister und nimmt die Runden schließlich an, um diese zu aktivieren. Invesdor führt keine eigentliche Due-Diligence-Prüfung der Zielunternehmen durch, wie sie beispielsweise im Zusammenhang mit einer Fusion oder Übernahme durchgeführt wird, sondern hauptsächlich eine Fakten- und Reputationsprüfung, die als „Invesdor DD" bezeichnet wird. Invesdor DD wird auf der Seite Invesdor DD unter https://www.invesdor.com/de-de/invesdor-dd ausführlicher beschrieben. Ein detaillierterer Proof-of-Concept der Produkte von Zielunternehmen bleibt in der Verantwortung der Investoren.

1.3. Invesdor prüft nicht notwendigerweise anderes Material als das, was im Material der Finanzierungsrunde auf der Webseite steht oder dem Material der Finanzierungsrunde auf der Webseite beigefügt ist. Das bedeutet, dass Invesdor weder z.B. (aber nicht ausschließlich) Webseiten und soziale Medien, die anderen gehören, noch Diskussionen im Investorenforum akzeptiert oder überprüft. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Investitionsentscheidung nicht auf diese Materialien zu stützen.

1.4. Die Annahme eines Zielunternehmens als Zielunternehmen bedeutet nicht oder ist kein Hinweis dafür, dass Invesdor das Zielunternehmen für ein gutes Anlageziel halten oder Ihnen das Zielunternehmen empfehlen würde. Invesdor glaubt auch nicht notwendigerweise an den Erfolg der Finanzierungsrunde oder des Zielunternehmens und ist Ihnen gegenüber nicht verantwortlich, wenn das Zielunternehmen nicht die Zielsetzungen erfüllt, die es sich selbst gesteckt hat, oder anderweitig scheitert. Sie treffen Ihre Investitionsentscheidung allein und unabhängig und sind für deren Folgen allein verantwortlich.

1.5. Der einzige Zweck der Veröffentlichung der Finanzierungsrunde und des gesamten Materials im Zusammenhang mit der Runde besteht darin, Sie bei Ihrer Investitionsentscheidung zu unterstützen. Sie dürfen diese Informationen nicht für andere Zwecke verwenden. Wenn Sie gegen diese Verpflichtung verstoßen, können Sie für Verluste oder Schäden verantwortlich gemacht werden, die Sie dem Zielunternehmen, Invesdor oder einer dritten Partei zugefügt haben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verluste oder Schäden in Bezug auf den Ruf von Invesdor oder auf seinen Betrieb).

1.6. Nachdem Sie sich mit dem gesamten Material im Zusammenhang mit der Finanzierungsrunde vertraut gemacht haben, steht es Ihnen frei, in diese Runde zu investieren, indem Sie auf die dafür vorgesehene Schaltfläche im Rahmen der Dienstleistungen klicken. Spätestens bei Ihrer ersten Investition sind Sie verpflichtet, sich, wie in den Allgemeinen Bedingungen beschrieben, zu identifizieren.

1.7. Sie können mehrmals in dasselbe Zielunternehmen investieren, indem Sie den Investitionsprozess erneut durchlaufen. Nachdem Sie die Identifizierungsinformationen angegeben haben, werden diese als Teil Ihres Benutzerkontos gespeichert und bei Ihrer nächsten Investition werden diese Informationen für Sie vorausgefüllt.

+ Mehr erfahren

- Weniger

2. Investoren:  

Die in diesem Abschnitt im Einzelnen dargelegten Bestimmungen und Bedingungen gelten für Sie, die angegeben haben, die Dienstleistungen als "Investor" zu nutzen

2.1. Der Investor nimmt die folgenden Punkte zur Kenntnis, erklärt sich diesbezüglich einverstanden und leistet in Bezug auf folgende Punkte Gewähr:

2.2. Der Investor ist verpflichtet, alle vertraulichen Informationen, die Sie vom Zielunternehmen erhalten haben, vertraulich zu behandeln und diese vertraulichen Informationen nur zum Zwecke der Bewertung der Möglichkeit der Teilnahme an der Finanzierungsrunde zu verwenden.

2.3. In einigen Ländern können für Investoren bestimmte rechtliche Anforderungen gelten. Es liegt in der Verantwortung des Investors, sicherzustellen, dass diese Anforderungen erfüllt werden. Zu diesen Anforderungen gehört die Anforderung, dass der Investor ein „zertifizierter Investor", „selbstzertifizierter Investor" oder „akkreditierter Investor" ist. Eine solche Anforderung kann z.B. eine jährliche oder einmalige Investitionsobergrenze sein, über die nicht investiert werden darf. Invesdor oder das Zielunternehmen kann vom Nutzer Nachweise verlangen, die belegen, dass die gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind, aber Invesdor ist dazu nicht verpflichtet oder muss nicht generell überprüfen, ob die Anforderungen erfüllt sind. Der Investor ist verpflichtet, Invesdor korrekte Informationen über seine Situation zur Verfügung zu stellen.

2.4. Der Investor ist verpflichtet, alle möglichen Vereinbarungen und Verpflichtungen, die das Zielunternehmen im Zusammenhang mit der Durchführung der Investition verlangt, zu lesen und sich ordnungsgemäß zu verpflichten sowie sich sowohl mit den allgemeinen investitionsbezogenen als auch den zielunternehmensspezifischen Risiken vertraut zu machen. Der Investor nimmt zur Kenntnis, dass, falls mehrere Sprachversionen in Bezug auf die Materialien der Finanzierungsrunde veröffentlicht wurden, die englische Version die offizielle ist und die anderen Versionen inoffizielle Übersetzungen sind.

2.5. Der Investor erkennt an, dass eine Investition im Rahmen der Dienstleistungen eine rechtsverbindliche Vereinbarung darstellt. Durch das Eingehen einer Verpflichtung nimmt der Investor daher zur Kenntnis, dass er rechtlich dafür verantwortlich ist, die Rechnung entsprechend seiner Verpflichtung zu bezahlen und alle verlangten Informationen über sich selbst zu liefern. Der Investor kann seine Investition nicht stornieren, auch wenn sich die Emissionsbedingungen, wie später erläutert, ändern.

2.6. Der Investor trifft die Investitionsentscheidungen unabhängig und auf der Grundlage seines eigenen Urteilsvermögens, und der Investor ist allein für die Entscheidung verantwortlich. Invesdor erteilt keine Anlageberatung.

2.7. Der Investor verzichtet, soweit nach den geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften zulässig, auf jegliche Ansprüche gegen Invesdor aus jeglichem Grund im Zusammenhang mit der Finanzierungsrunde.

+ Mehr erfahren

- Weniger

3. Zielunternehmen

Die in diesem Abschnitt dargelegten besonderen Bestimmungen und Bedingungen gelten für Sie, die angegeben haben, die Dienstleistungen als „Zielunternehmen" zu nutzen.

3.1. Das Zielunternehmen erkennt die folgenden Punkte an, erklärt sich diesbezüglich einverstanden und leistet in Bezug auf folgende Punkte Gewähr:

3.2. Das Zielunternehmen leistet Gewähr, dass es von der juristischen Person, die es vertritt, ein Recht zur Vermarktung und Durchführung der Finanzierungsrunde im Rahmen der Dienstleistungen erhalten hat.

3.3. Das Zielunternehmen hat ehrlich korrekte, genaue und vollständige Informationen über das Zielunternehmen im Allgemeinen, seine Eigentumsstruktur, seine Führungskräfte, seine operative Tätigkeit, seinen Finanzstatus und frühere Finanzierungen, die mit der Investition in das Zielunternehmen verbundenen Risiken, die Verwendung der gesammelten Gelder sowie andere Angelegenheiten bereitgestellt. Das Zielunternehmen wird Invesdor informieren, wenn es Änderungen gibt, die sich auf die genannten Informationen auswirken. Das Zielunternehmen leistet Gewähr, dass verschiedene Sprachversionen im Rahmen der Dienstleistungen die gleichen Informationen enthalten, und erkennt an, dass im Falle eines möglichen Konflikts der Sprachversionen die englische Version die offizielle Version ist.

3.4. Das Zielunternehmen erklärt sich damit einverstanden, Invesdor offen über mögliche Kreditausfälle im Zusammenhang mit dem Zielunternehmen oder seinen Eigentümern und Führungskräften zu informieren. Das Zielunternehmen nimmt zur Kenntnis und stimmt zu, dass Invesdor die Kreditinformationen des Zielunternehmens und seiner Führungskräfte aus öffentlichen Registern überprüft und berechtigt ist, von der Organisation der Finanzierungsrunde zurückzutreten, wenn Zahlungsausfälle festgestellt werden, über die Invesdor nicht informiert wurde. Das Zielunternehmen stimmt zu, dass der Rating-Alfa-Bericht von Asiakastieto, der Kreditinformationsbericht von BIGNet oder jeder andere entsprechende Kreditwürdigkeitsbericht, der aus einer öffentlichen Quelle verfügbar ist, als Anhang zur Finanzierungsrunde veröffentlicht wird.

3.5. Das Zielunternehmen erkennt an, dass der Zweck der Dienstleistungen ausschließlich darin besteht, das Zielunternehmen bei der Suche nach geeigneten Investoren zu unterstützen. Das endgültige Rechtsverhältnis bezüglich der Finanzierungsrunde wird direkt zwischen dem Zielunternehmen und dem Investor außerhalb der Dienstleistungen geschlossen.

3.6. Das Zielunternehmen wird die Finanzierung mit der gebotenen Sorgfalt und in Übereinstimmung mit den Informationen, die es im Rahmen der Dienstleistungen veröffentlicht hat, durchführen. Das Zielunternehmen erkennt an, dass es in seiner Verantwortung liegt, sicherzustellen, dass die Finanzierungsrunde in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften sowie dem im Rahmen der Dienstleistungen veröffentlichten Material durchgeführt wird. Falls sich solche rechtlichen Anforderungen aufgrund anwendbarer Gesetze, Regeln und Vorschriften ergeben, welche das Zielunternehmen zur Erstellung eines Prospekts und/ oder zu anderen oder weiteren Informationsmaterialen verpflichten, liegt es in der Verantwortung des Zielunternehmens, sicherzustellen, dass diese rechtlichen Anforderungen erfüllt werden, sowie hat es alle Kosten zu tragen, die sich aus der Erfüllung dieser Anforderungen ergeben. Invesdor ist jedoch für die Erstellung eines Basisinformationsblattes (perustietolomake) auf Grundlage der von dem Zielunternehmen zur Verfügung gestellten Informationen verantwortlich. Das Basisinformationsblatt wird bei Bedarf in Übereinstimmung mit dem finnischen Gesetz über das Crowdfunding erstellt. Das Zielunternehmen ist verpflichtet, Invesdor über alle Wertpapiere zu informieren, die in den letzten 12 Monaten im EWR-Gebiet öffentlich angeboten wurden, damit Invesdor die Notwendigkeit eines Prospektes beurteilen kann. Das Angebot richtet sich an das Publikum in jedem EWR-Mitgliedsstaat nur bis zur Höhe des nationalen monetären Prospektlimits des jeweiligen Mitgliedsstaates.

3.7. Das Zielunternehmen informiert Invesdor wahrheitsgemäß über die möglichen Investitionen seitens Investoren, die es während der Finanzierungsrunde außerhalb der Dienstleistungen erhalten hat, sowie über die möglichen Investitionen seitens Investoren, die es innerhalb von 6 Monaten nach der Zeichnungsfrist oder einem anderen Abschlussdatum der Finanzierungsrunde erhalten hat, unabhängig davon, ob die Finanzierungsrunde erfolgreich war oder nicht.

3.8. Nach der Finanzierungsrunde führt das Zielunternehmen seine Aktionärsliste im „Ownersportal“, als Dienstleistung von Invesdor.

3.9. Das Zielunternehmen ist verpflichtet, die Investoren mindestens einmal jährlich über Invesdor über seine Geschäftstätigkeit zu informieren.

3.10. Der Vertreter des Zielunternehmens verzichtet im eigenen Namen und im Namen der von ihm vertretenen juristischen Person (falls vorhanden) im größtmöglichen, nach den geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften zulässigen Umfang auf sein Recht, Ansprüche gegen Invesdor aus Gründen geltend zu machen, die direkt oder indirekt mit den Dienstleistungen oder den Bedingungen zusammenhängen.

+ Mehr erfahren

- Weniger

4. Allgemeine Informationen über Aktien

4.1. Über die Dienstleistungen von Invesdor können Sie Aktien von nicht börsennotierten Zielunternehmen zeichnen. Die Aktien beinhalten die normalen Aktionärsrechte, die in der Rechtsordnung des Heimatstaates des Zielunternehmens festgelegt sind, sofern nicht ausnahmsweise im Material zur Finanzierungsrunde ("Pitch") anders angegeben ist.

4.2. Das Zielunternehmen bestimmt den Wert seiner Aktien selbst und damit auch seine Bewertung. Invesdor kann sich zu der Bewertung äußern, aber letztendlich hängt diese immer vom Zielunternehmen ab. Invesdor kann es ablehnen, eine Finanzierungsrunde zu organisieren, wenn die Bewertung unangemessen ist, und aus anderen Gründen.

4.3. Die Aktien sind auf einem Sekundärmarkt übertragbar, wie später in Abschnitt 6 beschrieben. Im Hinblick auf das Risikomanagement ist darauf hinzuweisen, dass der Sekundärmarkt für nicht börsennotierte Aktien zurzeit kaum verfügbar ist. Folglich kann die Verwertung der nicht notierten Aktien im Vergleich zur Verwertung von Aktien notierter Unternehmen eine Herausforderung darstellen.

4.4. Diese Aktien dürfen sich nicht im Effektensystem befinden, es sei denn, es wird im Pitch anders angegeben. Die Investoren oder das Zielunternehmen sind/ist nicht berechtigt, ein Aktienzertifikat in materialisierter Form zu verlangen.

4.5. Von diesen Bedingungen abweichende länderspezifische Bestimmungen und Bedingungen werden stets gesondert in den Angebotsunterlagen mitgeteilt.

+ Mehr erfahren

- Weniger

5. Vereinbarung der Aktionäre

5.1. Bei einigen der Finanzierungsrunden wird eine Aktionärsvereinbarung benützt. Der Investor muss die Aktionärsvereinbarung annehmen, um an diesen Runden teilnehmen zu können. Es wird im Pitch immer erwähnt, wenn eine Aktionärsvereinbarung verwendet wird. Die Vereinbarung ist dem Pitch beigefügt und wird in der Regel als Teil des Investitionsprozesses angenommen. Wenn die Investition als Geschenk gedacht ist, kann – sofern diese Dienstleistung angeboten wird - die Aktionärsvereinbarung nicht als Teil des Investitionsprozesses unterzeichnet werden, aber der Käufer des Geschenks muss sicherstellen, dass eine Aktionärsvereinbarung mit einer gültigen Unterschrift an Invesdor oder das Zielunternehmen übermittelt wird. Wenn sich der Investor nicht rechtzeitig der Vereinbarung unterwirft, ist es möglich, dass die Investition storniert wird.

+ Mehr erfahren

- Weniger

6. Auszahlung von Aktiendividenden

6.1. Das Zielunternehmen ist allein für die Zahlung der Aktiendividenden verantwortlich. Invesdor ist in keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt für die Zahlung der Aktiendividenden verantwortlich.

6.2. Das auf die Zahlung der Dividenden anwendbare Recht ist das Gesellschaftsgesetz des Heimatstaates des Zielunternehmens oder jede andere Rechtsordnung, die die Zahlung der Dividenden regelt. Bitte beachten Sie, dass Dividenden in der Regel besteuert werden.

6.3. Als Investor müssen Sie anerkennen, dass Unternehmen in der Wachstumsphase selten Dividenden zahlen. Es ist in der Regel vorteilhafter, den Gewinn für das Wachstum des Unternehmens zu verwenden.

+ Mehr erfahren

- Weniger

7. Übertragbarkeit und Bedingungen im Zusammenhang mit Transaktionen

7.1. Die Aktien sind vollumfänglich übertragbar. Übertragbarkeit bedeutet, dass Aktien auf einem Sekundärmarkt gehandelt werden können, d.h. der Eigentümer der Aktien ist berechtigt, die Aktien an einen neuen Eigentümer zu verkaufen. Wie oben erwähnt, haben nicht notierte Aktien nicht immer einen passenden Sekundärmarkt, was die Verwertung der Investitionen erschweren kann.

7.2. Manchmal kann die Übertragbarkeit durch eine Zustimmungsklausel oder ein Rücknahmerecht im Namen des Unternehmens oder durch die Verpflichtung des Übernehmers, sich der Aktionärsvereinbarung des Unternehmens zu unterwerfen, eingeschränkt werden. Diese möglichen Einschränkungen werden im Pitch immer gesondert erwähnt.

7.3. Nach der Übertragung der Aktie enden die Rechte und Pflichten des vorherigen Eigentümers, wie das Recht auf Dividendenauszahlung und auf Teilnahme bei den Aktionärsversammlungen, und diese werden auf den neuen Eigentümer übertragen.

7.4. Von diesen Bedingungen abweichende länderspezifische Bestimmungen und Bedingungen werden stets gesondert in den Angebotsunterlagen mitgeteilt.

+ Mehr erfahren

- Weniger

8. Zahlung der Investition

8.1. Die Tätigung einer Investition stellt eine verbindliche Vereinbarung zur Bezahlung für die gezeichneten Wertpapiere gemäß den gegebenen Anweisungen dar.

8.2. Möglicherweise können Sie Ihre Investition nach Abschluss des Investitionsprozesses direkt über Ihre Online-Bank bezahlen, wenn Invesdor diese Option für Sie aktiviert hat. Welche Zahlungsmethoden für Sie zur Verfügung stehen, hängt von Ihrem Standort ab.

8.3. Sie können für Ihre Investition jederzeit auch per Rechnung bezahlen. Die Rechnung ist sieben (7) Tage nach Abschluss der Investition oder nach Abschluss der Finanzierungsrunde fällig, je nachdem, welcher der beiden Zeitpunkte zuerst eintritt.

8.4. Wenn für die Investition nicht bis zum Fälligkeitszeitpunkt bezahlt wird, werden Sie möglicherweise nicht in die Finanzierungsrunde aufgenommen.

8.5. Die Investition wird von demselben Bankkonto der Partei ausgezahlt, von welchem die Investition getätigt wurde. Erfolgt die Zahlung von einem anderen Konto, müssen Sie eine besondere Erklärung abgeben, um die Ursache dafür zu erläutern. Wenn Invesdor der Ansicht ist, dass die Erklärung nicht zuverlässig ist oder die Annahme der Zahlung anderweitig rechtliche Risiken birgt, kann die Transaktion abgebrochen werden und infolgedessen werden die investierten Mittel zurückerstattet. Die Gelder können für die Zeit, in der die Situation überprüft wird, eingefroren werden, wenn dies in dieser Situation gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben ist.

+ Mehr erfahren

- Weniger

9. Änderung der wesentlichen Bedingungen der Emission

9.1. Während der Emission besteht die Möglichkeit, die Zeichnungsfrist zu verlängern oder das Maximalziel des Investitionsbereichs zu erhöhen. Bei einer anderen Art der Änderung der wesentlichen Emissionsbedingungen wird dem Investor das Recht eingeräumt, seine Investition innerhalb von sieben Tagen nach Absendung der Mitteilung über die Änderung zu kündigen. Die Änderungen werden im Pitch bekannt gegeben und darüber hinaus werden die Informationen an die E-Mail-Adresse gesendet, die der Investor im Rahmen der Dienstleistungen angegeben hat, es sei denn, der Investor hat den Erhalt von Aktualisierungsmitteilungen abgelehnt. Erfolgt die Stornierung nicht fristgerecht, bleibt die Investition gültig. Eine Investition, die in eine erfolgreich abgeschlossene Runde getätigt wurde, wird nach Abschluss der Runde nicht zurückerstattet.

+ Mehr erfahren

- Weniger

10. Nach Vornahme der Investition

10.1. Nachdem Sie für Ihre Investition bezahlt haben, behält Invesdor Ihre Gelder, wie später in Abschnitt 11. angegeben, bis zum Ende der Finanzierungsrunde ein.

10.2. Sollten Gesetze im jeweiligen Staat, in dem der Investor seinen Wohnsitz oder Sitz oder das Zielunternehmen seinen Sitz hat, entsprechende Formalakte für die Investition – zum Beispiel die schriftliche Unterfertigung sogenannter Zeichnungsscheine durch den Investor – vorsehen, wird dieses in den entsprechenden Informationsdokumenten den Investoren zur Kenntnis gebracht.

10.3. Wenn das Mindestziel der Finanzierungsrunde erreicht ist, werden die investierten Gelder nach Ablauf der Zeichnungsfrist dem Zielunternehmen übertragen. Vorher können die Gelder nur auf der Grundlage eines schriftlichen Auftrags des Investors übertragen werden.

10.4. Wenn das Mindestziel nicht erreicht wird, werden die investierten Gelder auf die Kontonummern zurückerstattet, die die Investoren im Rahmen der Dienstleistungen angegeben haben. Der Investor und das Zielunternehmen können jedoch getrennt vereinbaren, dass die Investition abgeschlossen wird, auch wenn das Mindestziel nicht erreicht wird.

10.5. Sollten Gesetze im jeweiligen Staat, in dem der Investor seinen Wohnsitz oder Sitz oder das Zielunternehmen seinen Sitz hat, Widerrufsrechte oder Rücktrittsrechte vorsehen, können Sie Ihre Vertragserklärung hinsichtlich der Dienstleistungen innerhalb der in diesen Gesetzen angegeben Fristen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Einzelheiten der Ausübung des Widerrufs bzw. Rücktritts, sollte ein solcher gesetzlich vorgesehen sein, entnehmen Sie bitte der in den vorvertraglichen Informationen abgedruckten Widerrufsbelehrung, sollte auch eine solche gesetzlich vorgesehen sein

10.6. Invesdor verwahrt keine Wertpapiere im Namen von Investoren.

+ Mehr erfahren

- Weniger

11. Einbehaltung von Kundengeldern

11.1. Invesdor behält die investierten Gelder auf speziellen, insbesondere zu diesem Zweck eingerichteten Kundeneinlagekonten bei bekannten Kreditinstituten ein. Die Kundengelder werden stets getrennt von den Eigenmitteln von Invesdor und den Eigenmitteln der Zielunternehmen aufbewahrt. Invesdor verlangt von der Bank die Unterzeichnung einer Nichtausgleichsvereinbarung hinsichtlich dieser Konten.

11.2. Kundengelder können auch vorübergehend auf Kundeneinlagekonten einbehalten werden, die von Zahlstellenpartnern von Invesdor geführt werden.

+ Mehr erfahren

- Weniger

12. Mit Investitionen verbundene Risiken

12.1. Wachstumsunternehmen stellen risikoreiche Investitionen dar. Wir empfehlen Ihnen, unsere ganze Risikowarnung genau zu prüfen, bevor Sie eine risikoreiche Investition tätigen. Die Risikowarnung finden Sie hier: www.invesdor.com/de-de/risiko-warnung/

+ Mehr erfahren

- Weniger

 

Nutzungsbedingungen des "Ownersportal"

Um die Nutzungsbedingungen des "Ownersportal" als pdf herunterzuladen, klicken Sie bitte hier.

 

Diese Bedingungen regeln die Verwendung eines Managementinstruments („Ownersportal") von Invesdor Services zur Führung des Wertpapierinhaberregisters des Unternehmens. Invesdor Services Ltd („Dienstleistungsanbieter" oder „Invesdor Services") bietet sowohl dem Unternehmen als auch seinen Wertpapierinhabern die Ownersportal-Software und die damit verbundenen Dienstleistungen an.

1. Pflichten und Haftung des Dienstleistungsanbieters

1.1. Der Dienstleistungsanbieter verpflichtet sich, die Liste der Wertpapierinhaber und ihrer Beteiligungen („Register der Wertpapierinhaber" oder „Register") sorgfältig und zuverlässig zu verwalten.

1.2. Der Dienstleistungsanbieter verpflichtet sich, das Register der Wertpapierinhaber des Unternehmens aktuell und verfügbar zu halten, so dass die Gesellschaft jederzeit einen Auszug aus ihrem Register einsehen, herunterladen und ausdrucken kann.

1.3. Der Dienstleistungsanbieter verpflichtet sich ferner, aktuelle, für jeden Wertpapierinhaber zugängliche Informationen über seine Beteiligungen an Unternehmen bereitzuhalten, die als Kunden im Ownersportals geführt werden.

1.4. Gemäß dem finnischen Gesetz über Gesellschaften mit beschränkter Haftung, Finish Limited Liability Companies Act, („Gesellschaftsgesetz") ist der Vorstand dafür verantwortlich, ein Verzeichnis der Aktionäre der Gesellschaft und der von ihnen gehaltenen Aktien („Aktionärsliste") zu führen (Kapitel 3, Abschnitt 15). Die Aktionärsliste ist Teil des in Ownersportal geführten Wertpapierinhaberregisters, aber der Vorstand ist weiterhin für die Führung der Aktionärsliste gegenüber Dritten verantwortlich, wie in Abschnitt 2.4 näher erläutert wird.

1.5. Gemäß dem Gesellschaftsgesetz (Kapitel 3, Abschnitt 17) hat jeder das Recht, Kopien der Aktionärsliste oder Teile davon zu erhalten, indem er der Gesellschaft die Kosten hievon erstattet. Invesdor Services verpflichtet sich, die Informationen der Aktionäre oder Wertpapierinhaber nicht an andere weiterzugeben, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart oder es ist etwas anderes von Gesetzes wegen vorgesehen oder es wird etwas anderes durch einen gültigen Gerichtsbeschluss verlangt. Der Dienstleistungsanbieter verpflichtet sich auch, Informationen über die Aktionäre in Übereinstimmung mit den genannten Vorschriften offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Es kann gesondert vereinbart werden, dass der Dienstleistungsanbieter Informationen über Wertpapierinhaber des Unternehmens an Parteien weitergeben darf, die mit den Wertpapieren des Unternehmens handeln oder die Wertpapiere auf einem Sekundärmarkt anbieten.

1.6. Gemäß dem Gesellschaftsgesetz ist die Gesellschaft letztlich dafür verantwortlich, dass ihre Aktionärsliste aktuell und korrekt ist. Gemäß der Vereinbarung über das Ownersportal zwischen der Gesellschaft und dem Dienstleistungsanbieter verpflichtet sich der Dienstleistungsanbieter, das Register auf Anfrage der Gesellschaft zu aktualisieren, und räumt der Gesellschaft Zugang zu diesem Dienst ein, um die Registerinformationen zu aktualisieren. Der Dienstleistungsanbieter verpflichtet sich auch dazu, das Register in Situationen zu aktualisieren, in denen der Aktualisierungsbedarf nicht von Seiten der Gesellschaft mitgeteilt wird, sondern die Aktionäre ihre Kontaktinformationen selbst im System aktualisieren oder der Dienstleistungsanbieter auf andere Weise über die notwendige Aktualisierung informiert wird.

1.7. Invesdor Services verpflichtet sich, diejenigen Aktionäre des Unternehmens anzuerkennen, die sich bereits in den Systemen der Invesdor-Gruppe befinden, und die Generierung von Mehrfachdaten betreffend Eigentümer in Bezug auf einen Investor („Duplikate") zu vermeiden. Falls Duplikate, Fehler oder andere Unklarheiten im Register aufgefunden werden, verpflichtet sich der Dienstleistungsanbieter, die Gesellschaft zu benachrichtigen und sie bei der Klärung der Situation zu unterstützen.

+ Mehr erfahren

- Weniger

2. Pflichten des Unternehmens

2.1. Beim Einstieg in das Ownersportal verpflichtet sich das Unternehmen, dem Dienstleistungsanbieter ein genaues und aktuelles Register der Wertpapierinhaber bereitzustellen. Nach der Übertragung eines in Ownersportal geführten Wertpapiers verpflichtet sich das Unternehmen, das Register in der Form zu genehmigen, in welcher es sich auf dem Ownersportal darstellt.

2.2. Das Unternehmen verpflichtet sich, dem Dienstleistungsanbieter relevante Informationen über Fusionen und Übernahmen sowie über andere Vereinbarungen und Änderungen, die sich auf das Register der Wertpapierinhaber auswirken könnten, zur Verfügung zu stellen.

2.3. Das Unternehmen verpflichtet sich, alle Aktionäre, die Aktienzertifikate auf der Grundlage des Gesellschaftsgesetzes (Kapitel 3, Abschnitt 9) verlangen, darüber zu informieren, dass in Zukunft Dokumente in Zusammenhang mit dem Aktienzertifikat bei Bedarf vom System des Dienstleistungsanbieters heruntergeladen oder ausgedruckt werden können. Das Zertifikat ist nur denjenigen Wertpapierinhabern zugänglich, die die Wertpapiere über Invesdor.com gezeichnet haben und über ein registriertes Profil auf der Plattform verfügen. Das Unternehmen verpflichtet sich zudem, den Dienstleistungsanbieter oder eine von ihm beauftragte Partei zu ermächtigen, die Aktienzertifikate im Namen des Unternehmens zu unterzeichnen.

2.4. Aus Gründen der Klarheit wird darauf hingewiesen, dass trotz dieser Bedingungen und der Vereinbarung über das Ownersportal der Vorstand der Gesellschaft gegenüber Dritten für die Führung der Aktionärsliste in Übereinstimmung mit dem Gesellschaftsgesetz (Kapitel 3, Abschnitte 15-17) verantwortlich ist.

+ Mehr erfahren

- Weniger

3. Pflichten der Wertpapierinhaber

3.1. Jeder Wertpapierinhaber, der im Register der Wertpapierinhaber, welches bei Ownersportal geführt wird, eingetragen ist, verpflichtet sich, seine persönlichen Daten in erster Linie gegenüber dem Unternehmen und in zweiter Linie gegenüber dem System des Dienstleistungsanbieters zu aktualisieren, indem er den Dienstleistungsanbieter über solche Änderungen der persönlichen Daten oder Kontaktdaten informiert.

3.2. Jeder Wertpapierinhaber verpflichtet sich auch, das Unternehmen darüber zu informieren, wenn seine Wertpapiere oder ein Teil davon übertragen werden, an wen sie übertragen werden und die Kontaktinformationen des Übernehmers.

+ Mehr erfahren

- Weniger

4. Ausnahmen

4.1. Die Haftung des Dienstleistungsanbieters erstreckt sich nicht auf Situationen, in denen Informationen, die dem Dienstleistungsanbieter vom Unternehmen oder von einem Wertpapierinhaber geliefert werden, fehlerhaft, ungenau oder unzulänglich sind. Dies umfasst auch Situationen, in denen der Fehler im Register der Wertpapierinhaber auftrat, welches vom Verwaltungsrat vor Beginn von Ownersportal oder nach einer Wertpapierübertragung übernommen wurde.

4.2. Bei der Benachrichtigung über Änderungen bei den Beteiligungen am Unternehmen wird es als angemessen erachtet, dass der Wertpapierinhaber die notwendigen Informationen über die Änderung entweder dem Dienstleister oder dem Unternehmen zur Verfügung stellt. Die Haftung des Dienstleistungsanbieters erstreckt sich daher nicht auf Situationen, in denen das Unternehmen es versäumt hat, die Informationen weiterzuleiten.

+ Mehr erfahren

- Weniger

5. Aktualisierung der Kontaktinformationen

5.1. Die Aktualisierung der Kontaktinformationen der Wertpapierinhaber im Ownersportal erfolgt immer im Namen des Wertpapierinhabers entweder durch das Unternehmen oder durch den Dienstleistungsanbieter. Damit soll sichergestellt werden, dass die Informationen eines Wertpapierinhabers in allen anderen Registern der Wertpapierinhaber, die der Dienstleistungsanbieter für andere Unternehmen führt, an denen der Wertpapierinhaber möglicherweise beteiligt ist, die gleichen sind und dass jeder Wertpapierinhaber nur einen Benutzernamen im System des Dienstleistungsanbieters hat.

5.2. Das Unternehmen und der Dienstleistungsanbieter verpflichten sich, die andere Partei über Änderungen im Wertpapierregister zu informieren.

+ Mehr erfahren

- Weniger

6. Preisgestaltung und Zahlungsbedingungen

6.1. Das Unternehmen verpflichtet sich zur Zahlung der Dienstleistungsgebühr, wie in der Vereinbarung über das Ownersportal vereinbart. Dem Preis wird die Mehrwertsteuer hinzugerechnet.

6.2. Die Wertpapierinhaber sind berechtigt, den Dienst ohne zusätzliche Gebühren zu nutzen.

6.3. Der Dienstleistungsanbieter hat das Recht, die Preise zu ändern. Die Änderungen treten zu Beginn des nächsten Kalenderjahres in Kraft. Invesdor Services verpflichtet sich, das Unternehmen einen (1) Monat vor Inkrafttreten der neuen Preise über die Änderungen zu informieren. Werden die Preise geändert, hat das Unternehmen das Recht, die Vereinbarung mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Die schriftliche Benachrichtigung über die Kündigung wird dem Dienstleistungsanbieter innerhalb von zwei (2) Wochen, nachdem der Dienstleistungsanbieter das Unternehmen über die Preisänderungen informiert hat, zugestellt.

+ Mehr erfahren

- Weniger

7. Laufzeit und Beendigung

7.1. Mit Ausnahme des Falles einer Preisänderung (Abschnitt 6.3) können beide Parteien die Vereinbarung, entweder auf Grund der Tatsache, dass die Wertpapiere des Unternehmens in ein von einem autorisierten Zentralverwahrer betriebenes Effektensystem aufgenommen werden oder jederzeit schriftlich unter Einhaltung einer Frist von dreißig (30) Tagen künden. Werden die Wertpapiere in ein Effektensystem registriert, endet die Vereinbarung zu Beginn des nächsten Kalendermonats. Wird die Vereinbarung gekündet, überträgt der Dienstleistungsanbieter die Register der Wertpapierinhaber in den Besitz des Unternehmens. Das Unternehmen zahlt die Dienstleistungsgebühr bis zum Datum der Beendigung für alle Monate, die zum Zeitpunkt der Beendigung möglicherweise noch nicht in Rechnung gestellt wurden.

7.2. Wird die Vereinbarung gekündet, überträgt Invesdor Services die Register der Wertpapierinhaber in den Besitz des Unternehmens.

7.3. Das Unternehmen benachrichtigt die Wertpapierinhaber über die Kündigung und berät die Wertpapierinhaber über das weitere Vorgehen bei der zukünftigen Kommunikation mit dem Unternehmen.

7.4. Ein Wertpapierinhaber kann die Vereinbarung über das Ownersportal nicht kündigen.

7.5. Die Aktionäre sind gegenüber dem Unternehmen an die Pflichten und Obliegenheiten gebunden, die ihnen das nationale Gesellschaftsgesetz auferlegt.

+ Mehr erfahren

- Weniger

8. Sonstige Bestimmungen

8.1. Invesdor Services Oy ist berechtigt, die Vereinbarung über das Ownersportal jederzeit auf seine Muttergesellschaft Invesdor Oy (Unternehmensnummer 2468896-2) zu übertragen, ohne die Änderung dem Unternehmen oder den Wertpapierinhabern des Unternehmens mitzuteilen.

+ Mehr erfahren

- Weniger